Vorschau 25.02.2017

Da an diesem Faschingswochenende nur zwei Spiele am Samstag stattfinden, haben alle unseren Närrinnen und Narrhalesen viel Zeit, um am Sonntag dem lustigen Treiben auf den Straßen beizuwohnen.

 

Die A-Jugend trifft dabei am Samstag im Heimspiel in Bad Soden auf die HSG Hungen/Lich. Die Gäste haben noch die Chance, den aktuellen Tabellenführer zu stürzen und die Hessenmeisterschaft für sich zu entscheiden. Allerdings werden sie sich nach der Niederlage am letzten Wochenende wohl kaum noch einen Ausrutscher leisten können und müssen daher voll auf Sieg spielen. Ein Spiel wie gemacht für unsere jungen Mädels, die Spaß daran gefunden haben, gegen favorisierte Teams zu gewinnen. Die C-Jugend reist zur ungewöhnlichen Uhrzeit zur HSG Wettenberg, um dort das bereits vorletzte Saisonspiel auszutragen. Die Gastgeberinnen stehen zwar auf dem vorletzten Tabellenplatz, haben jedoch fast durchweg knappe Begegnungen geboten, sodass die Mädels gewarnt sind und hochkonzentriert beginnen werden. 

 

Samstag, 25.02.2017:

16.00 Uhr - A-Jugend vs HSG Hungen/Lich in der Hasselgrundhalle

19.00 Uhr - C-Jugend vs HSG Wettenberg in Wettenberg

 

Vorschau 18./19.02.2017

Am Samstag tragen unsere Damenmannschaften ihre Spiele in der Brühlwiesenhalle in Hofheim aus. Dabei kommt es zunächst zum Nachbarschaftsduell in der Landesliga, bei dem die Damen 1 die TSG Eddersheim II begrüßen können. Die Gäste haben sich nach einem etwas holprigen Start im gesicherten Mittelfeld platzieren können und damit nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun. Wie auch unsere Damen 2, die sich im Gegenteil noch Hoffnung macht, in die nächsthöhere Klasse aufzusteigen. Daher muss zwingend gegen die zweite Vertretung des TuS Nordenstadt gewonnen werden. Bereits am Samstagnachmittag kann unsere B1-Jugend die Titelverteidigung perfekt machen, denn wenn sie die HSG Hungen/Lich in eigener Halle besiegt, wäre ihnen die Hessenmeisterschaft drei Spieltage vor Rundenschluss nicht mehr zu nehmen. 
 
Am Sonntag tritt die D1-Jugend bereits frühmorgens um 9 Uhr zum Nachholspiel beim Tabellenzweiten TV Idstein an. Ein echtes Spitzenspiel also, bei dem unsere Mädels hellwach sein müssen, denn mit einem Sieg würden sie einen Riesenschritt in Richtung Bezirksmeisterschaft machen. Anschließend werden nacheinander drei Begegnungen in der Albert-Einstein-Schule in Schwalbach ausgetragen. Zunächst hat die B2-Jugend den unangefochtenen Tabellenführer JSG Wallstadt zu Gast, die ihrer Favoritenrolle in der Landesliga absolut gerecht werden. Die C-Jugend möchte anschließend unbedingt den unmittelbaren Tabellennachbarn HSG Mörlen auf Distanz halten und einen Sieg einfahren - wie auch die D2-Jugend, die ihren ersten Platz gegen die TSG Frankfurter Berg verteidigen möchte. Ein Auswärtsspiel trägt die A-Jugend aus, die nach ihrem Kantersieg der letzten Woche gespannt ist, mit welchen Spielerinnen die HSG Bensheim/Auerbach an diesem Wochenende antritt, sind sie doch in der A-Jugendbundesliga nicht mehr vertreten. Ein weiteres Highlight ereignet sich in der Bad Vilbeler Sporthalle, treffen dort doch einige der besten Minis des Bezirks aufeinander. Wir sind gespannt, wie sich unser Team auf und neben dem Spielfeld schlägt… 
 
Wir wünschen allen Sportlerinnen, Trainern und Fans ein tolles Wochenende! 
 
Samstag, 18.02.2017:
14.00 Uhr - B1-Jugend vs HSG Hungen/Lich in der Otfried-Preußler-Schule
17.45 Uhr - Damen 1 vs TSG Eddersheim II in der Brühlwiesenschule
19.30 Uhr - Damen 2 vs TuS Nordenstadt II in der Brühlwiesenschule
 
Sonntag, 19.02.2017:
09.00 Uhr - D1-Jugend vs TV Idstein in Idstein
11.00 Uhr - B2-Jugend vs JSG Wallstadt in der Albert-Einstein-Schule
13.00 Uhr - C-Jugend vs HSG Mörlen in der Albert-Einstein-Schule
14.00 Uhr - Minis bei Spielfest in Bad Vilbel
14.00 Uhr - A-Jugend vs HSG Bensheim/Auerbach in Bensheim
15.00 Uhr - D2-Jugend vs TSG Frankfurter Berg in der Albert-Einstein-Schule
 

Vorschau 11./12.02.2017

An diesem Wochenende haben nur unsere B-Jugendmannschaften eine Pause, dennoch werden wir wohl die eine oder andere Spielerin am Sonntag in der A-Jugend bzw bei den Damen im Einsatz sehen. Die Damen 1 haben dabei auswärts mit einem der Aufstiegskandidaten, der HSG VfR/Eintracht Wiesbaden einen schweren Gegner vor der Brust, während die A-Jugend vormittags in der Hasselgrundhalle gegen die JSG Fulda/Petersberg Revanche für die Hinspielniederlage nehmen möchten. Die Fans der A-Mädels können dann gleich da bleiben, denn im Anschluss wird das Spitzenspiel der E-Jugend gegen den Tabellendritten TV Idstein ausgetragen. Die D2-Jugend hat mit der SG Nied eine Mannschaft aus den unteren Tabellenregion als Gegner, auf die leichte Schulter darf man den Gastgeber jedoch keinesfalls nehmen. Für die Damen 2 gilt es bei der außer Konkurrenz antretenden TSG Eppstein vor allem darum, sich nach der unerwarteten Niederlage am letzten Spieltag wieder aufzurichten und vor allem Spaß zu haben.
 
Aber auch bereits am Samstag kommt es zu zwei interessanten Partien. Die D1-Jugend gilt bei der JSG Gonzenheim/Ober-Eschbach als klarer Favorit, während die C-Jugend mit der TG Kastel eine Mannschaft zu Gast hat, mit der sie sich im Hinspiel lange sehr schwer taten und erst in der Schlussphase einen noch deutlichen Sieg erringen konnten. 
 
Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!
 

Samstag, 11.02.2017:
14.00 Uhr - C-Jugend vs TG Kastel in der Hasselgrundhalle
16.30 Uhr - D1-Jugend vs JSG Gonzenheim/Ober-Eschbach in Bad Homburg-Gonzenheim
 
Sonntag, 12.02.2017:
11.15 Uhr - A-Jugend vs JSG Fulda/Petersberg in der Hasselgrundhalle

12.00 Uhr - D2-Jugend vs SG Nied in Frankfurt-Nied
13.15 Uhr - E-Jugend vs TV Idstein in der Hasselgrundhalle
14.45 Uhr - Damen 1 vs HSG VfR/Eintracht Wiesbaden in Wiesbaden
16.45 Uhr - Damen 2 vs TSG Eppstein II in Epstein
 

Vorschau 04./05.02.2017

Was für ein Wochenende! Mit jeweils 5 Spielen am Samstag und Sonntag erwartet uns ein volles Programm, bei dem alle Mannschaften im Einsatz sind.
 
Bereits am Samstag finden drei Heimspiele in der Hasselgrundhalle statt. Zunächst erwartet unsere D1-Jugend mit der wJSG Eltville/GW Wiesbaden eine machbare Aufgabe, stehen die Rheingauerinnen doch ohne jeden Punktgewinn am Tabellenende. Anschließend bekommt die zuletzt so erfolgreiche A-Jugend erneut ein echtes Kaliber vorgesetzt, denn mit der SG 09 Kirchhof kommt der derzeitige Tabellendritte nach Bad Soden, der einen talentierten und homogenen Kader mitbringt. Zum Abschluss dann noch ein echter Abstiegskrimi. Die Damen 1 haben die HSG Hingen/Lich zu Gast, die durchaus unerwartet am Tabellenende der Landesliga rangieren und bereits einen Trainerwechsel hinter sich haben. Für unsere Damen wird es darum gehen, die Festung Hasselgrundhalle zu verteidigen und einen Sieg einzufahren. Parallel zu diesen Spielen finden am Samstag zwei weitere Begegnungen statt. Die D2-Jugend tritt im ersten Spiel der „Meisterrunde“ der Bezirksliga auswärts bei der wJSG Hattersheim/Sossenheim an, die im Hinspiel nur knapp bezwungen werden konnten. Und für die Damen 2 gilt es, in der Brühlwiesenschule gegen die im Mittelfeld platzierte TG Kassel II weitere Punkte im Kampf um den begehrten Aufstiegsplatz zu sammeln. 
 
Am Sonntag hat dann unsere E-Jugend das große Los gezogen, denn sie sind die Ersten, die aus dem Bett schlüpfen dürfen. Bei der JSGwE Krittle/Hofheim gilt es dann, hellwach auf der Platte zu stehen, um die weiße Weste zu verteidigen. Ebenfalls früh auf den Beinen sind die Minis, die beim Spielfest in der Westerbachhalle auf jeden Fall dafür sorgen werden, dass auch die Trainerinnen beste Laune haben werden. Darüber hinaus gilt es auch am Sonntag, drei Auswärtspartien zu bestreiten. Die C-Jugend reist zu unserem hessischen Dauerrivalen HSG Hungen/Lich, die in dieser Saison etwas hinter den Erwartungen geblieben sind. Das Hinspiel konnten die Kühnel-Schützlinge nur äußerst knapp gewinnen, daher ist absolute Konzentration gefragt. Die B1-Jugend spielt beim letztjährigen Hessenmeister der C-Jugend, der HSG Kleenheim, die diese Saison zur Vorbereitung auf die nächstjährige Runde nutzen und dabei einen guten Eindruck hinterlassen. Die weiteste Anreise des Wochenendes hat die B2-Jugend, die wie tags zuvor die A-Jugend auf die SG 09 Kirchhof trifft, dabei allerdings nach Melsungen fahren muss. Der Tabellennachbar hat durch einige gute Spiele aufhorchen lassen, dennoch möchten die Mädels von Holger Hölzinger natürlich den Hinrundenerfolg wiederholen.
 
Wir wünschen allen Spielerinnen, Trainern und Betreuern sowie Eltern, Freunden und Fans viel Spaß!
 
Samstag, 04.02.2017:
14.00 Uhr - D1-Jugend vs wJSG Eltville/GW Wiesbaden in der Hasselgrundhalle
15.00 Uhr - D2-Jugend vs wJSG Hattersheim/Sossenheim in Hattersheim
15.30 Uhr - A-Jugend vs SG 09 Kirchhof in der Hasselgrundhalle
16.00 Uhr - Damen 2 vs TG Kastel II in der Brühlwiesenschule
17:30 Uhr - Damen 1 vs HSG Hungen/Lich in der Hasselgrundhalle
 

Sonntag, 05.02.2017:

09.30 Uhr - E-Jugend vs JSGwE Kriftel/Hofheim in der Brühlwiesenschule
10.00 Uhr - Minis bei Spielfest in der Westerbachhalle
12.45 Uhr - C-Jugend vs HSG Hungen/Lich in Lich
13.45 Uhr - B1-Jugend vs HSG Kleenheim in Langgöns
14.30 Uhr - B2-Jugend vs SG 09 Kirchhof in Melsungen
 

Vorschau 28./29.01.2017

Mit unserer derzeit im Dauereinsatz befindlichen E-Jugend trägt nur eine unserer Mannschaften an diesem Wochenende ein Heimspiel aus. Am Sonntagnachmittag kommt mit dem TV Petterweil der derzeitige Tabellenletzte nach Bad Soden, eine machbare Aufgabe also für unsere Mädels. Ansonsten stehen fünf Auswärtsbegegnungen auf dem Programm. 
 
Der Samstag ist den Damen vorbehalten. Die ambitionierten Damen 2 reisen an die Lahn, um bei der HSG Eschhofen/Steeden II ihr erstes Spiel im neuen Jahr auszutragen. Für das Aufstiegsrennen sind die zu vergebenden Punkte allerdings unbedeutend, da die Gäste außer Konkurrenz antreten. Die Damen 1 müssen in einem weiteren Abstiegsduell bei der TSG Leihgestern antreten. Nach zwei Unentschieden in Folge möchte die Mannschaft unbedingt zwei Punkte aus der gegnerischen Halle mitnehmen. 
 
Am Sonntag kommt es neben der Partie der E-Jugend noch zu drei weiteren Spielen. Die A-Jugend kann im Nachholspiel beim Tabellenführer HSG Kleenheim völlig befreit aufspielen, denn der Druck liegt bei den Gastgebern, die sich auf dem Weg zur Hessenmeisterschaft keinen Punktverlust erlauben können. Unsere D1-Jugend hat es bei der HSG Goldstein/Schwanheim mit einer Mannschaft zu tun, die in eigener Halle immer für Überraschungen gut ist, dennoch gehen unsere Mädels als Favoritinnen in die Partie, während das Spiel der B2-Jugend bei der HSG Bensheim/Auerbach eine Begegnung auf Augenhöhe sein sollte, trennt diese Mannschaften doch in der Tabelle nur ein Punkt voneinander. 
 
Samstag, 28.01.2017:
20.00 Uhr - Damen 1 vs TSG Leihgestern in Linden
17.00 Uhr - Damen 2 vs HSG Eschhofen/Steeden II in Runkel
 
Sonntag, 29.01.2017:
12.30 Uhr - A-Jugend vs HSG Kleenheim in Langgöns
14.15 Uhr - D1-Jugend vs HSG Goldstein/Schwanheim in Goldstein
16.00 Uhr - E-Jugend vs TV Petterweil in der Otfried-Preußler-Schule
18.00 Uhr - B2-Jugend vs HSG Bensheim/Auerbach in Bensheim
 

Vorschau 21./22.01.2017

Ein hochinteressantes Programm bietet sich dem geneigten Handballfreund an diesem Wochenende. Bereits am Samstag steht ein Heimspieltag in der Otfried-Preußler-Schule in Bad Soden an. Den Anfang macht dabei die D1-Jugend, die nach dem kurzfristig ausgefallenen Spiel am vergangenen Sonntag sehr motiviert in ihr erstes Punktspiel im nächsten Jahr geht, gilt es doch gegen die HSG MainHandball, mit einem Sieg die Tabellenführung zu verteidigen. Anschließend spielt die C-Jugend im Nachbarschaftsduell gegen die TSG Münster, die sich berechtigte Hoffnungen auf die Staffelmeisterschaft macht. Im Hinspiel musste eine hohe Niederlage hingenommen werden, das soll sich vor heimischen Publikum nicht wiederholen. Auch die B2-Jugend hat noch eine Rechnung offen. Allerdings haben auch sie mit der HSG Oberhessen eine starke Mannschaft zu Gast, die etwas unerwartet, aber durchaus verdient den zweiten Platz in der Landesliga Hessen belegt. Im letzten Spiel des Tages hat dann die B1-Jugend die Nordhessinnen der HSG Twistetal zu Gast. Sie mussten zuletzt vier Niederlagen in Folge hinnehmen und rutschten damit auf den vorletzten Tabellenplatz - nicht wirklich ihrer Spielstärke gerecht werdend.
 
Ebenfalls ein Heimspiel haben die Damen 1, die am Samstagnachmittag in der Westerbachhalle gegen den TSV Griedel antreten. Nach dem Remis am letzten Wochenende wollen die Damen unbedingt einen doppelten Punktgewinn einstreichen, um die Gäste in der Tabelle zu überflügeln. Bereits mittags treten unsere erfolgreichen Mädels der E-Jugend am Hexenturm in Idstein an, um ihre Spitzenposition zu verteidigen. Freuen dürfen sich auch wieder unsere Minis, die zum beliebten Spielfest nach Flörsheim reisen und dort vor allem Spaß haben wollen. 
 
Das einzige Sonntagsspiel trägt die A-Jugend bei der TSG Oberursel aus. Eine schwere Partie gegen eine gute Mannschaft, die unseren Mädels im Hinspiel lange Paroli bieten konnte, aber letztlich doch unsere Überlegenheit in diesem Spiel anerkennen musste.
 
Wir wünschen all unseren Mannschaften viel Erfolg!
 
Samstag, 21.01.2017:
12.00 Uhr - E-Jugend vs TV Idstein in Idstein
13.00 Uhr - D1-Jugend vs HSG MainHandball in der Otfried-Preußler-Schule
14.30 Uhr - C-Jugend vs TSG Münster in der Otfried-Preußler-Schule
15.00 Uhr - Damen 1 vs TSV Griedel in der Westerbachhalle
15.00 Uhr - Minis bei Spielfest in Flörsheim
16.00 Uhr - B2-Jugend vs HSG Oberhessen in der Otfried-Preußler-Schule 
17.45 Uhr - B1-Jugend vs TSG Twistetal in der Otfried-Preußler-Schule
 
Sonntag, 22.01.2017:
14.00 Uhr - A-Jugend vs TSG Oberursel in Oberursel
 

Vorschau 14./15.01.2017

Am ersten Spielwochenende des neuen Jahres sind zwar nur drei unserer Mannschaften auf dem Parkett zu bestaunen. Aber die Begegnungen versprechen außerordentlich spannend zu werden, denn es treffen jeweils unmittelbare Tabellennachbarn aufeinander. 
 
So werden die Damen 1 bei der HSG Anspach/Usingen alles daran setzen, weiteren Boden im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga gut zu machen. Im Hinspiel konnten die Damen aus dem Hochtaunus deutlich bezwungen werden, dies soll am ersten Rückrundenspieltag wiederholt werden. 
 
Darüber hinaus sind beide D-Jugendmannschaften im Einsatz. Und beide Teams tragen echte Spitzenspiele aus. Es spielen jeweils der Tabellenführer gegen den unmittelbaren Verfolger. Die D2-Jugend möchte zum Abschluss der Hinrunde in der Bezirksliga dabei in der heimischen Otfried-Preußler-Schule in Bad Soden ihre weiße Weste gegen den SV Bad Camberg verteidigen, die im bisherigen Rundenverlauf einen starken Eindruck machte. 
 
Am Sonntag kommt es am Hexenturm in Idstein dann zum Gipfeltreffen der beiden besten D-Jugendmannschaften im Bezirk. Unsere D1-Jugend ist derzeit souveräner Spitzenreiter in der Bezirksoberliga, mit dem TV Idstein liegt jedoch eine ambitionierte Mannschaft auf der Lauer, die jeden Ausrutscher ausnutzen würde. Im ersten Spiel der Rückrunde werden die Gastgeber sich bemühen, die Niederlage aus dem Hinspiel wett zu machen und damit tabellarisch mit unseren Mädels gleich zu ziehen. Das möchten unsere Mädels vermeiden, die sich sehr konzentriert auf die anstehenden Aufgaben in der Rückrunde vorbereitet haben. 
 
Liebe Freunde des gepflegten Handballs, kommt in die Hallen und unterstützt unsere Mädels bei diesen schweren Aufgaben!
 
Samstag, 14.01.2017:
13.30 Uhr - D2-Jugend vs SV Bad Camberg in der Ot.-Preußler-Schule
 
Sonntag, 15.01.2017:
13.00 Uhr - D1-Jugend vs TV Idstein in Idstein
18.00 Uhr - Damen 1 vs HSG Anspach/Usingen in Usingen
 

Vorschau 17./18.12.2016

Kurz vor Weihnachten steht uns mit drei spannenden Spielen bereits am 4. Advent eine kleine Bescherung bevor. Die Damen 2 spielen nach einer kurzen Pause beim TV Erbenheim, die nach erst 4 Spielen nur schwer einzuschätzen sind. Aber Trainer Horst Schüßler wird sicher das richtige Rezept für diese Partie gefunden haben. Ebenfalls auswärts tritt die D2-Jugend an. Beim aktuellen Tabellenvorletzten TSG Eppstein müssen sie noch einmal konzentriert zu Werke gehen, um ihre gute Ausgangssituation zu behalten. Zum letzten Heimspiel im alten Jahr erwartet unsere C-Jugend die TG Kastel in der Hasselgrundhalle. Im Hinspiel taten sich unsere Mädels lange schwer, konnten aber dennoch einen sicheren Sieg einfahren. Das soll an diesem Sonntag natürlich wiederholt werden.

 
Sonntag, 18.12.2016:
12.00 Uhr - Damen 2 vs TV Erbenheim II in Wiesbaden
14.00 Uhr - C-Jugend vs TG Kastel in der Hasselgrundhalle
14.15 Uhr - D2-Jugend vs TSG Eppstein II in Eppstein
 

Vorschau 10./11.12.2016

Da der Samstag voll und ganz im Zeichen unserer Weihnachtsfeier steht, konzentrieren sich die Spiele auf den Sonntag. Die einzige Auswärtsfahrt hat die C-Jugend vor sich, die am Vormittag in Butzbach antritt. Die Gastgeber hatten es unseren Mädels im Hinspiel lange schwer gemacht, daher werden sie von Beginn an hellwach sein müssen. Das gilt auch für unsere Minis, die am Vormittag die heimische Hasselgrundhalle bevölkern werden. Bei dem von uns ausgerichteten Spielfest geht es mehr um Spiel und Spaß als um Sieg oder Niederlage. Nachdem der Spieleparcours und die Felder abgebaut sind, werden in gleicher Halle noch drei Punktspiele ausgetragen. Zunächst kommen die D-Jugendlichen zu ihren Einsätzen. Die D2-Jugend macht gegen den unmittelbaren Verfolger, die wJSG Hattersheim/Sossenheim, den Anfang, anschließend erwartet die D1-Jugend mit dem TuS Nordenstadt eine echte Spitzenmannschaft, die bislang erst eine Niederlage einstecken musste und unseren Mädels damit auf den Fersen ist. Nach diesem Spiel geht es nahtlos mit den Damen 1 weiter, die mit der FSG Bergen-Enkheim/Bad Vilbel ebenfalls einen starken Gegner begrüßt, der zurzeit den dritten Tabellenplatz in der Landesliga belegt. 
 
Samstag, 10.12.2016:
ab 15.00 Uhr - Weihnachtsfeier in der Hasselgrundhalle
 
Sonntag, 11.12.2016:
10.30 Uhr - Minis beim Spielfest  in der Hasselgrundhalle
11.00 Uhr - C-Jugend vs. HSG K/P/G Butzbach in Butzbach
14.45 Uhr - D2-Jugend vs wJSG Hattersheim/Sossenheim in der Hasselgrundhalle
16.15 Uhr - D1-Jugend vs TuS Nordenstadt in der Hasselgrundhalle
18.00 Uhr - Damen 1 vs FSG Bergen-Enkheim/Bad Vilbel in der Hasselgrundhalle
 

Vorschau 03./04.12.2016

Ein reichhaltiges Programm erwartet uns an diesem Wochenende. Neben der Bewirtschaftung des Weihnachtsmarktes in Bad Soden tragen alle Mannschaften Spiele aus. Die schwerste Begegnung liegt sicher vor der D2-Jugend, die vor dem Auswärtsspiel morgens um 9 Uhr bei der TSG Frankfurter Berg den Kampf gegen das warme Bett gewinnen müssen. Auch sonst liegen hauptsächlich Auswärtsfahrten vor unseren Mädels und ihren engagierten Eltern. Am Samstag tritt unsere E-Jugend bei der TuS Nordenstadt an, die noch nicht so recht in Tritt gekommen ist. Die B2-Jugend fährt zum ersten Rückrundenspiel zur HSG Rodgau Nieder-Roden und möchte Revanche für die Hinspielniederlage nehmen, während es der B1-Jugend im Spitzenspiel bei der HSG Wettenberg ebenso um die Bewahrung der weißen Weste geht wie der D1-Jugend bei der TSG Eppstein. Heimspielstätte ist für dieses Wochenende die Hasselgrundhalle in Bad Soden. Dort treten am Samstag die A-Jugend gegen die HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden und die Damen 2 gegen die außer Konkurrenz spielende HSG Eschhofen/Steeden aus Limburg an. Am Sonntag ist die Bühne dann bereitet für unsere C-Jugend, die nach dem starken Spiel in Hüttenberg nun auf die ebenfalls spielstarke HSG Hungen/Lich trifft. Zum Abschluss des Spieltages haben dann noch unsere Damen 1 ein Auswärtsspiel im Süden Frankfurts - sie treffen auf die HSG Goldstein/Schwanheim.
 
Wir wünschen allen Mannschaften viel Spaß und viel Erfolg!
 

Samstag, 03.12.2016:

13.30 Uhr - E-Jugend vs TuS Nordenstadt in Nordenstadt
14.30 Uhr - A-Jugend vs HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden in der Hasselgrundhalle
19.00 Uhr - Damen 2 vs HSG Eschhofen/Steeden in der Hasselgrundhalle
 
Sonntag, 04.12.2016:
09.00 Uhr - D2-Jugend vs TSG Frankfurter Berg in Frankfurt-Bonames
12.30 Uhr - B2-Jugend vs HSG Rodgau Nieder-Roden in Rodgau
12.45 Uhr - D1-Jugend vs TSG Eppstein in Eppstein
14.30 Uhr - B1-Jugend vs HSG Wettenberg in Wettenberg
15.30 Uhr - C-Jugend vs HSG Hungen/Lich in der Hasselgrundhalle
18.00 Uhr - Damen 1 vs HSG Goldstein/Schwanheim in Goldstein
 

Vorschau 26./27.11.2016

Direkt nach dem Schnuppertag für interessierte 7 - 10-jährige Mädels finden drei Punktspiele in der Otfried-Preußler-Schule in Bad Soden statt. Im absoluten Spitzenspiel treffen mit unserer E-Jugend und der TSG Eppstein die einzigen noch punktlosen Mannschaften aufeinander. Es verspricht daher ein sehr spannendes Spiel zu werden und verdient viele Zuschauer! Diese bleiben dann sicher noch, um unsere D-Jugendteams anzufeuern. Im Duell zweier Tabellennachbarn spielt zunächst die D2-Jugend gegen die SG Nied, die zuletzt einen Kantersieg landete. Vorsicht ist also geboten. Dies gilt auch für die D1-Jugend, die die TG 04 Sachsenhausen zu Gast hat, die in den letzten Jahren durch tolle Aufbauarbeit im Mädchenhandball auf sich aufmerksam gemacht hat. Fast parallel spielt die zuletzt mit zwei äußerst unglücklichen Niederlagen gebeutelte Damen 1 gegen die zweite Vertretung des Zweitbundesligisten HSG Kleenheim. In Hofheim wartet auf unsere Landesliga-Damen eine Mannschaft, die vor allem durch sehr enge Spielverläufe aufgefallen ist. Da heißt es, nicht die Nerven zu verlieren und von Anfang bis zum Ende zu kämpfen. 
 
Unsere Oberliga-Jugend ist dann am ersten Adventssonntag auswärts im Einsatz. Die zuletzt so erfolgreiche C-Jugend bekommt in Hüttenberg mit dem Gastgeber den absoluten Meisterschaftsfavoriten und aktuellen Tabellenführer vorgesetzt. Sicher eine schwere Aufgabe, aber mit unseren Mädels ist immer zu rechnen! Zu einem weiteren Spitzenspiel kommt es in Nordhessen. Unsere B1-Jugend reist zur ambitionierten wJSG Dittershausen/Waldau, die zwar etwas unerwartet bereits mit drei Minuspunkten belastet ist. Aber klar ist auch, dass sich die Mannschaft von Trainerin Vicky Helms einige Körner für dieses Spiel aufgehoben hat. Die Hessenmeisterschaft wird sicher noch nicht in diesem Spiel entschieden, dennoch ist Spannung vorprogrammiert! 
 
Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg!! 
 

Samstag, 26.11.2016:

13.00 Uhr - E-Jugend vs TSG Eppstein in der Otfried-Preußler-Schule
14.30 Uhr - D2-Jugend vs SG 1877 Nied in der Otfried-Preußler-Schule
16.00 Uhr - D1-Jugend vs TG 04 Sachsenhausen in der Otfried-Preußler-Schule
16.30 Uhr - Damen 1 vs HSG Kleenheim II in der Brühlwiesenhalle
 
Sonntag, 27.11.2016:
13.00 Uhr - C-Jugend vs TV Hüttenberg in Hüttenberg
15.45 Uhr - B1-Jugend vs wJSG Dittershausen/Waldau in Fuldabrück
 

Vorschau 19./20.11.2016

Unsere Minis

Am Samstag greifen wieder die Minis in das Spielgeschehen ein. Beim Spielfest in Usingen werden unsere Kleinsten nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch auf dem Spieleparcours ihre Fertigkeiten beweisen können. Auch unsere D-Jugendmannschaften sind im Einsatz. Die D2-Jugend tritt in Langenhain gegen die Spielgemeinschaft Langenhain/Breckenheim an, um sich mit einem weiteren Erfolg im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Ihre tolle Position möchte auch die D1-Jugend verteidigen. Allerdings wartet mit der TSG Oberursel ein schwerer Gegner auf die Mädels, der bisher erst eine Niederlage hat hinnehmen müssen. Nach der unglücklichen Niederlage am letzten Wochenende fahren unsere Damen 1 zum aktuellen Schlusslicht HSG Fernwald, die bislang lediglich das Auftaktspiel gewinnen konnten. Im Duell der beiden Aufsteiger werden unsere Damen alles daran setzen, einen Sieg mit nach Hause zu nehmen. Das einzige Heimspiel dieses Wochenendes trägt die A-Jugend am Sonntag in Bad Soden aus. Mit dem TV Hüttenberg kommt ein unbequemer Gegner, der zwar einige hohe Niederlagen einstecken mussten, aber immer auch für eine Überraschung gut ist.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

 

Samstag, 19.11.2016:

10.00 Uhr - Minis bei Spielfest in Usingen
14.00 Uhr - D2-Jugend vs JSGwD Langenhain/Breckenheim in Langenhain
16.00 Uhr - Damen 1 vs HSG Fernwald in Fernwald
 
Sonntag, 20.11.2016:
14.30 Uhr - D1-Jugend vs TSG Oberursel in Oberursel
16.30 Uhr - A-Jugend vs TV Hüttenberg in der Hasselgrundhalle
 

Vorschau 12./13.11.2016

Zwei Heimspieltage erwarten uns an diesem Wochenende: Am Samstag ab 14.00 Uhr in der Otfried-Preußler-Schule und am Sonntag ab 13.00 Uhr in der Westerbachhalle in Niederhöchstadt. Die einzige Mannschaft, die nicht in den heimischen Gefilden auflaufen darf, ist die A-Jugend, die am späten Sonntagnachmittag in das fränkische Sulzbach zur HSG Sulzbach/Leidersbach reist, um dort um Punkte zu kämpfen.
 
Den samstäglichen Heimspieltag eröffnet unsere E-Jugend mit dem Spiel gegen die TSG Oberursel und wird alles daran setzen, ihre weiße Weste zu bewahren. Gleiches gilt für die B1-Jugend, die anschließend die HSG Zwehren/Kassel aus Nordhessen zu Gast hat, die bislang jeweils knappe Spielergebnisse ablieferten. Zum Abschluss des Tages greifen unsere Aktivenmannschaften in das Spielgeschehen ein. Zunächst treffen die Damen 1 auf die starke HSG Wettenberg, die bislang einen überzeugenden Eindruck hinterlassen haben und mit nur einer Niederlage punktgleich mit dem Tabellenführer an der Tabellenspitze steht. Ein ähnlich schweres Kaliber haben die Damen 2 vor der Brust, denn sie haben mit der TG Rüdesheim einen der Aufstiegsfavoriten zu Gast Ein wahrlich spannendes Samstagsprogramm also, das am Sonntag in der Westerbachhalle eine Fortsetzung findet. Die D2-Jugend hat es zunächst mit dem TV Petterweil zu tun, die einen ähnlich holprigen Saisonstart hingelegt haben wie auch die JSG Gonzenheim/Ober-Eschbach, auf die unsere D1-Jugend anschließend trifft und dabei natürlich ihren Nimbus als ungeschlagener Tabellenführer verteidigen möchte. Die C-Jugend hat anschließend in der Oberliga den Tabellenletzten HSG Wettenberg zu Gast und hofft ebenso auf weitere Punkte wie in der Landesliga die B2-Jugend, die mit der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden, die zuletzt ein starkes Spiel gegen den Tabellenführer zeigten. 
 
Wir würden uns sehr freuen, zahlreiche Zuschauer bei diesen attraktiven Partien in unseren Hallen begrüßen zu dürfen.
 
Samstag, 12.11.2016:
14.00 Uhr - E-Jugend vs TSG Oberursel in der Otfried-Preußler-Schule
15.30 Uhr - B1-Jugend vs HSG Zwehren/Kassel in der Otfried-Preußler-Schule
17.30 Uhr - Damen 1 vs HSG Wettenberg in der Otfried-Preußler-Schule
19.30 Uhr - Damen 2 vs TG Rüdesheim in der Otfried-Preußler-Schule
 
Sonntag, 13.11.2016:
13.00 Uhr - D2-Jugend vs TV Petterweil in der Westerbachhalle
14.30 Uhr - D1-Jugend vs JSG Gonzenheim/Ober-Eschbach in der Westerbachhalle
16.00 Uhr - C-Jugend vs HSG Wettenberg in der Westerbachhalle
17.00 Uhr - A-Jugend vs HSG Sulzbach/Leidersbach in Sulzbach
17.30 Uhr - B2-Jugend vs HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden in der Westerbachhalle
 

Vorschau 06.11.2016

Einen reinen Auswärtsspieltag bestreiten unsere Mannschaften an diesem Sonntag. Gleich frühmorgens reisen unsere E-Jugendlichen zum Spitzenspiel an den Hexenturm in Idstein, wo mit dem heimischen TV Idstein eine Mannschaft auf unser Team wartet, die ebenfalls noch kein Spiel verloren hat. Gleich im Doppelpack treten dann unsere D-Jugendmannschaften bei der JSG Eltville/GW Wiesbaden an, zunächst die D1, gleich im Anschluss dann die D2 - eine sehr praktische Konstellation, können sich unsere Mannschaften doch gegenseitig unterstützen. Am Nachmittag spielt unsere C-Jugend bei der HSG Mörlen, die wie unser Team bereits vier Pluspunkte auf der Habenseite verbuchen konnte. Es ist daher eine spannende Partie zu erwarten, in der die Tagesform entscheiden könnte. Zum Abschluss kommt es in der Landesliga der Damen zu einem Aufsteigerduell. Unsere Damen 1 spielen bei der TSG Eddersheim II, gegen die man in der letzten Saison zwei Mal unterlegen war. Seitdem hat sich aber bei uns viel getan, daher geht die Mannschaft voller Zuversicht in diese Begegnung. Wir wünschen allen Mannschaften viel Spaß und viel Erfolg!
 

Sonntag, 06.11.2016:

09.00 Uhr - E-Jugend vs TV Idstein in Idstein
10.00 Uhr - D1-Jugend vs JSG Eltville/GW Wiesbaden in Wiesbaden
11.15 Uhr - D2-Jugend vs JSG Eltville/GW Wiesbaden II in Wiesbaden
14.45 Uhr - C-Jugend vs HSG Mörlen in Bad Nauheim
17.00 Uhr - Damen 1 vs TSG Eddersheim II in Hattersheim
 

Vorschau 29./30.10.2016

Ein kleines Programm erwartet uns an diesem letzten Wochenende der Herbstferien. Neben dem Abschluss des Handball-Camps mit einem Turnier in der Otfried-Preußler-Schule ab 13.00 Uhr spielen noch zwei Mannschaften um Punkte. Die Damen 2 treffen am Samstag auswärts auf den TuS Nordenstadt II, die ihr bisher einziges Spiel in dieser Saison äußerst knapp für sich entscheiden konnte. Für Trainer Schüßler geht es darum, die jüngste Erfolgsserie weiter auszubauen. Die A-Jugend fährt am Sonntag nach Hungen, um dort gegen den amtierenden Hessenmeister HSG Hungen/Lich anzutreten. Die „HuLis“ haben beide Saisonspiele gewinnen können, jedoch ist die Aussagekraft noch nicht groß genug, um einen Favoriten für diese Begegnung ausdeuten zu können. Unsere Mädels werden alles geben, um einen Sieg mit nach Hause zu nehmen.

 
Samstag, 29.10.2016:
13.30 Uhr - Damen 2 vs. TuS Nordenstadt II in Nordenstadt
 
Sonntag, 30.10.2016:
13.30 Uhr - A-Jugend vs HSG Hungen/Lich in Hungen
 

Vorschau 15.10.2016

Foto: Pressedienst HSG VfR/Eintracht Wiesbaden

Zum Beginn der Herbstferien finden lediglich drei Spiele der älteren Mannschaften statt. Zunächst trifft die A-Jugend in Bad Soden auf den alten Rivalen HSG Bensheim/Auerbach, der ebenso wie unsere Mädels mit 2:4 Punkten in die Saison gestartet ist. Da die Bergsträsserinnen wie wir in mehreren Teams spielen, darf man gespannt sein, welchen Spielerinnen unseren gegenüberstehen werden.

Unsere Aktivenmannschaften spielen in Hofheim. Zunächst haben die Damen 2 die TSG Eppstein II vor der Brust, die außer Konkurrenz gemeldet haben und damit ebenfalls unberechenbar sind. Vor einer schweren Aufgabe stehen dann abschließend unsere Damen 1, die in der Landesliga auf die HSG VfR/EIntracht Wiesbaden und damit auf einen der Titelfavoriten treffen, auch wenn sie nicht so gut aus den Startlöchern gekommen sind. Wir hoffen dabei auf ein Wiedersehen mit Marlene Schlitz, die einige Jahre für uns spielte und jetzt in den Reihen der Hauptstädterinnen steht. 

Wir wünschen den drei Mannschaften viel Erfolg und allen anderen Mädels einen guten Start in die Herbstferien!!

 
Samstag, 15.10.2016:
13.00 Uhr - A-Jugend vs HSG Bensheim/Auerbach in der Otfried-Preußler-Schule
14.00 Uhr - Damen 2 vs TSG Eppstein II in der Brühlwiesenschule
16.00 Uhr - Damen 1 vs HSG VfR/Eintracht Wiesbaden in der Brühlwiesenschule
 

Vorschau 07./08./09.10.2016

Bereits am Freitag spielt unsere D2-Jugend im Hexenturm in Idstein und wird alles daran setzen, die unglücklich verlaufene Parte des letzten Wochenendes vergessen lassen zu können. Am Samstag finden drei Spiele in unmittelbarer Folge in der Hasselgrundhalle in Bad Soden statt. Bevor erneut die D2-Jugend gegen den TuS Kriftel im Einsatz ist, hat die E-Jugend das Vergnügen, gegen die für diesen Jahrgang gebildete Spielgemeinschaft aus Kriftel und Hofheim anzutreten. Das letzte Spiel dieses kleinen Heimspieltages bestreitet dann die D1-Jugend gegen die HSG Goldstein/Schwanheim. Am Samstagnachmittag fahren die Damen 2 nach einer dreiwöchigen Pause zur zweiten Vertretung der TG Kastel, während die A-Jugend die weite Reise nach Fulda antritt und dort Boden in der Tabelle gut machen möchte. 

 
Am Sonntag haben unsere B-Jugendmannschaften Heimspiele gegen die beiden Schlusslichter der jeweiligen Ligen. Die B2-Jugend trifft in der Landesliga auf den TV Idstein, die B1-Jugend hat anschließend in der Oberliga die Unterfranken der HSG Sulzbach/Leidersbach zu Gast, die etwas überraschend noch keinen Punkt erzielen konnten. Zum Abschluss des Spieltages fahren dann unsere Damen 1 zum Spiel gegen die HSG Hungen/Lich in die Hungener Stadthalle. Viele Spielerinnen kennen sich aus den Jugendspielen und wissen daher um ihre Stärken, sodass sich sicher ein spannendes Duell entwickeln wird. 
 
Freitag, 07.10.2016
18:00 Uhr - D2-Jugend vs. TV Idstein II in Idstein
 
Samstag, 08.10.2016
13:00 Uhr - E-Jugend vs. JSGwE Kriftel/Hofheim in der Hasselgrundhalle
14:30 Uhr - Damen 2 vs. TG Kastel II in Mainz-Kostheim
14:30 Uhr - D2-Jugend vs. TuS Kriftel in der Hasselgrundhalle
15:30 Uhr - A-Jugend vs. JSG Fulda/Petersberg in Fulda
16:00 Uhr - D1-Jugend vs. HSG Goldstein/Schwanheim in der Hasselgrundhalle
 
Sonntag, 09.10.2016
11:00 Uhr - B2-Jugend vs. TV Idstein in der Otfried-Preußler-Schule
13:00 Uhr - B1-Jugend vs. HSG Sulzbach/Leidersbach in der Ofried-Preußler-Schule

17:15 Uhr - Damen 1 vs. HSG Hungen/Lich in Hungen

 

Vorschau 01./02./03.10.2016

Aufgrund des Feiertages erstreckt sich der Spieltag auf drei Tage. Das schwerste Programm haben sicher die Minis, die am Samstag beim Spielfest in der Kahlbachhalle erstmals in den Spielbetrieb einsteigen, sowie die C-Jugend, die sowohl am Sonntag als auch am Montag auf der Platte stehen werden. Bevor sie am Montag in der Hasselgrundhalle gegen die HSG K/P/G Butzbach antreten werden, geht es zunächst auswärts beim Nachbarn TSG Münster gegen den diesjährigen Titelfavoriten. Auch sonst werden unsere Mädels hauptsächlich zu Auswärtsfahrten aufbrechen. Harte Brocken haben dabei sowohl die B1-Jugend mit dem langjährigen Weggefährten HSG Hungen/Lich als auch die B2-Jugend mit dem noch ungeschlagenen Spitzenreiter JSG Wallstadt vor sich. Aber auch die anderen Partien haben es in sich. Die E-Jugend fährt in die Wetterau zum TV Petterweil, die D2-Jugend reist zur zweiten Vertretung der TuS Nordenstadt, während die D1-Jugend bei der HSG MainHandball antritt, die ihr erstes Saisonspiel ebenfalls deutlich für sich entscheiden konnte. Die längste Anreise steht am Feiertag der A-Jugend bevor, die in das nordhessische Melsungen fahren, um dort gegen die SG 09 Kirchhof zu spielen. Ungleich näher liegt der Spielort unserer Damen 1, die zur Primetime am Samstag in der heimischen Brühlwiesenhalle auf die TSG Leihgestern treffen bevor es zum traditionellen Oktoberfest geht.
 
Samstag, 01.10.2016:    
ab 12:00 Uhr - Minis bei Spielfest in der Kahlbachhalle
15:45 Uhr - B1-Jugend vs. HSG Hungen/Lich in Lich
19:30 Uhr - Damen 1 vs. TSG Leihgestern in der Brühlwiesenhalle
 
Sonntag, 02.10.2016:    
10:00 Uhr - E-Jugend vs. TV Petterweil in Petterweil
12:30 Uhr - D2-Jugend vs. TuS Nordenstadt II a.K. in Nordenstadt
14:00 Uhr - B2-Jugend vs. JSG Wallstadt in Großwallstadt
15:30 Uhr - D1-Jugend vs. HSG MainHandball in Kelsterbach
16:45 Uhr - C-Jugend vs. TSG Münster in Kelkheim
 
Montag, 03.10.2016:    
14:00 Uhr - A-Jugend vs. SG 09 Kirchhof in Melsungen
18:00 Uhr - C-Jugend vs. HSG K/P/G Butzbach in der Hasselgrundhalle
 

Vorschau 24./25.09.2016

Der Besuch der altehrwürdigen Albert-Einstein-Schule in Schwalbach wird an diesem Sonntag zu einem Pflichtprogramm für die geneigten Handballfreunde. Gleich vier Partien finden dort statt, und man darf sich auf ein buntes Treiben mit vielen sportbegeisterten Mädels, engagierten Eltern und stolzen Großeltern einstellen. Und neben einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken natürlich auf Handball, dem Sport, der uns alle zusammenführt und an dem wir alle so große Spaß haben. Hauptakteurinnen werden unsere B- und D-Jugendmannschaften sein, die außerordentlich interessante Begegnungen austragen werden.
 
Den Anfang macht unsere B1 als amtierende Hessenmeister dieser Altersklasse. Sie treffen auf den letztjährigen Hessenmeister der C-Jugend, die HSG Kleenheim. EIn absolut interessanter Vergleich zweier Topmannschaften, die sich nichts schenken werden. Nach dem Spielende bleibt dann nicht viel Zeit für die Analyse, denn anschließend tritt die B2 in der Landesliga gegen die SG 09 Kirchhof an. Nach den zwei Niederlagen zum Auftakt ist die Hölzinger-Truppe gewillt, die ersten Punkte einzufahren. Keine leichte Aufgabe, wird doch der Gegner um Wiedergutmachung bemüht sein, erlitten sie doch am letzten Wochenende eine schmerzliche Niederlage. Danach gehen die Hölzinger-Festspiele weiter. Denn beide D-Jugendmannschaften sind im Einsatz und werden unseren Trainer sicher auf Trab halten. Zunächst bekommt die D1-Jugend einen schweren Brocken vorgesetzt. Der TV Idstein gilt als Favorit auf die Bezirksmeisterschaft, um den auch unser Team kämpft, und damit kommt es gleich im ersten Saisonspiel zu einem Aufeinandertreffen zweier Titelkandidaten. Hoffentlich etwas entspannter geht es nach einer kurzen Pause mit der D2-Jugend weiter. Die Mädels möchten gegen die traditionell starke HSG Goldstein/Schwanheim einen weiteren Sieg landen und somit die Tabellenführung verteidigen, die sie seit dem Auftaktspiel inne haben.
 
Damit beschließen wir dann den Tag in Schwalbach. Wir hoffen, dass möglichst viele den gesamten Tag dort verbringen, könnten es jedoch je nach persönlicher Präferenz auch verstehen, wenn die eine oder andere ausbricht und sich einem der beiden Auswärtsspiele widmet. Am Vormittag spielt unsere C-Jugend ihr erstes Spiel in dieser Saison. In Mainz-Kastel treffen sie auf die Gastgeberinnen, die sich erst auf den letzten Drücker für die Oberliga qualifizieren konnten, sich aber anschließend ebenfalls gut verstärkt haben. Nach einer guten Vorbereitung ist Trainer Olaf Kühnel aber sehr zuversichtlich, dieses Auswärtsspiel für sich entscheiden zu können. Nachmittags spielen dann die Damen 1 in Butzbach, Entfernung ca. 34 Minuten über die A5. Gegner ist der TSV Griedel, der in der letzten Saison einen sicheren Mittelfeldplatz belegen konnte und dabei insbesondere im letzten Saisonspiel mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten aufhorchen ließ. Aber - die Mannschaft von Paul Günther geht gestärkt in dieses Spiel und wird erneut versuchen, über schnelles Tempospiel zum Erfolg zu kommen.
 
Nachdem wir nun lange über diesen tollen Sonntag sinniert haben, kommen wir zum Samstag, der ungleich einfacher ist. Das einzige Spiel findet gleich nach dem Schlusspfiff in der Fußball-Bundesliga in der Hasselgrundhalle statt. Pünktlich um 17:15 Uhr wird unsere E-Jugend in das Saisongeschehen eingreifen. Mit der wJSG Hattersheim/Sossenheim wird ein starker Gegner erwartet, aber das Trainerteam um Steve Roscher hat die Mädels gut vorbereitet und so wird vor sicher großer Kulisse ein gutes Abschneiden erwartet. Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg!!
 
Samstag, 24.09.2016:
17:15 Uhr - E-Jugend vs wJSG Hattersheim/Sossenheim in der Hasselgrundhalle
 
Sonntag, 25.09.2016:
11:00 Uhr - C-Jugend vs TG Kastel in Mainz-Kastel
11:00 Uhr - B1-Jugend vs HSG Kleenheim in der Albert-Einstein-Schule
13:00 Uhr - B2-Jugend vs SG 09 Kirchhof in der Albert-Einstein-Schule
15:00 Uhr - D1-Jugend vs TV Idstein in der Albert-Einstein-Schule
15:00 Uhr - Damen 1 vs TSV Griedel in Butzbach
16:30 Uhr - D2-Jugend vs HSG Goldstein/Schwanheim a.K. in der Albert-Einstein-Schule
 

Vorschau 17./18.09.2016

Am Wochenende endet für zahlreiche Mannschaften die anstrengende Vorbereitungszeit. Nun wird sich zeigen, wie gut Trainer und Spielerinnen in den vergangenen Wochen gearbeitet haben. Nun gilt es, die Früchte zu ernten. 

 
Die Damen 1 starten mit einem Heimspiel gegen den langjährigen Landesligisten HSG Anspach/Usingen in das Aufstiegsjahr. Keine leichte Aufgabe gegen diesen erfahrenen Gegnerinnen unter Trainer Marc Schmitt, dennoch ist es natürlich das Ziel der jungen Mannschaft, sich gleich zu Saisonbeginn die ersten Punkte zu sichern. Auch die Damen 2 gehen hoffnungsvoll in eine ungewisse Spielzeit. Gleich im ersten Spiel trifft die neuformierte Mannschaft auf den letztjährigen Tabellennachbarn TV Breckenheim, die ohne ihren bisherigen Partner TV Erbenheim, aber dafür mit der neuen Trainerin Antje Höhner in die Saison gehen. Unser Trainer Horst Schüßler freut sich darauf, dass es nach vielen Freundschaftsspielen nun um Punkte geht. Erstmals in dieser Saison spielt auch die A-Jugend. Sie treten am Samstag gegen die TSG Oberursel an, die quasi auf dem letzten Drücker davon profitierte, dass die Oberliga auf 10 Teams aufgestockt wurde. Die Mannschaft verfügt über herausragende Einzelspielerinnen, die auch schon zum Kader der ersten Damenmannschaft in der 3. Liga gehören. Wir sind gespannt, wie unsere Mädels sich in diesem Duell schlagen werden. Gleich im Anschluss starten auch die D2-Jugend in die Saison. Das Trainerteam um Holger Hölzinger geht mit einem sehr guten Gefühl in diese Begegnung, denn die Mädels haben in der Vorbereitung hervorragend mitgezogen. Schlussendlich haben unsere B-Jugendmannschaften bereits die zweite Partie vor der Brust. Die B2 trifft nach der Auftaktniederlage nun auf die HSG Oberhessen, eine mithin unbekannte Größe, die aber in der Qualifikationsrunde einige knappe Ergebnisse gegen gute Mannschaften vorzuweisen hat und damit ein ernst zu nehmender Gegner ist. Eine der längsten Auswärtsfahrten der Saison hat die B1 vor sich. Auf die HSG Twistetal traf man bereits vor zwei Jahren bei der Hessenmeisterschaft, daher wissen Trainer Paul Günther und seine Mädels um die engagierte Spielweise der Nordhessinnen, die mit lautstarken Fans im Rücken sicher eine kampfbetonte Begegnung liefern werden. 
 
Wir freuen uns auf das Wochenende und ein Wiedersehen in den Hallen!
 
Samstag, 17.09.2016:
14:00 Uhr - A1 vs. TSG Oberursel in der Hasselgrundhalle
15:45 Uhr - D2 vs. TG Kastel in der Hasselgrundhalle
17:30 Uhr - B2 vs. HSG Oberhessen in Büdingen
19:30 Uhr - Damen 1 vs. HSG Anspach/Usingen in der Hasselgrundhalle
 
Sonntag, 18.09.2016:    
12:30 Uhr - B1 vs.  HSG Twistetal in Twistetal-Mühlhausen
17:00 Uhr - Damen 2 vs. TV Breckenheim in der Hasselgrundhalle
 

Vorschau 10./11.09.2016

Endlich. Es geht los. Nach einer scheinbar quälend langen Zeit ohne Handball unter Wettkampfbedingungen finden an diesem Samstag in Bad Soden die ersten Spiele der neuen Saison statt. Eingebettet in die Saisoneröffnungsfeier mit Vorstellung der einzelnen Mannschaften und einem Minispielfest machen unsere B-Jugendmannschaften den Anfang. Zunächst tritt die B1 gegen die HSG Wettenberg an, die vor der Saison zwar wichtige Spielerinnen ziehen lassen musste, dennoch eine sehr ernst zu nehmende Aufgabe für unsere Mädels darstellt. Unsere B1 weiß aus vielen Begegnungen um die Stärken des Gegners und wird alles daran setzen, diese nicht zur Entfaltung kommen zu lassen und selbst das Heft in die Hand zu nehmen. Anschließend spielt die B2 gegen die HSG Rodgau Nieder Roden, gegen die sie bereits in der Qualifikation spielte. Seinerzeit war es das erste Spiel des Vormittags und die Mädels hatten Schwierigkeiten, in die Begegnung zu finden. Dies wollen sie nun besser machen und möglichst gleich im ersten Saisonspiel den ersten Sieg einfahren. Wir wünschen allen Mannschaften und Zuschauern viel Spaß und viel Erfolg!

 

Samstag, 10.09.2016:

13.00 Uhr – Spielfest der Minis und E-Jugend in der Otfried-Preußler-Schule

16.00 Uhr – B1 vs. HSG Wettenberg in der Otfried-Preußler-Schule

18.00 Uhr – B2 vs. HSG Rodgau Nieder Roden in der Otfried-Preußler-Schule

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Turngemeinde 1875 Bad Soden e.V. - Abteilung Handball -