Das war die Saison 2014/15

Es war das erste Jahr der neugegründeten FSG Vortaunus, an der sich die Vereine TuRa Niederhöchstadt, TG Schwalbach, TG Bad Soden und der TV Hofheim beteiligten. Wie sich schnell zeigte, eine sehr vertrauensvolle und zukunftsgerichtete Kooperation, die uns allen noch viel Freude bereiten wird. 

 

  • Die Damen 1 belegten den 6. Tabellenplatz und sind damit der beste Verein aus dem Main-Taunus-Kreis in der Bezirksoberliga.
  • Die Damen 2 belegten als Aufsteiger leider den letzten Tabellenplatz und müssen den Gang in die Bezirksliga B antreten.

 

Unsere Jugend der wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt war mal wieder sehr erfolgreich unterwegs.

 

  • Der A1 ging auf den Schlussgeraden die Puste etwas aus, dennoch konnte erneut ein Vize-Hessenmeistertitel in den Taunus geholt werden.
  • Die B1 war eine echte Bereicherung in der eingleisigen Oberliga Hessen und verpasste den zweiten Tabellenplatz nur knapp. Die junge Mannschaft belegte am Ende den 4. Platz.
  • Die B2 kämpfte sich aus den Niederungen der Tabelle zwischenzeitlich sogar auf den 2. Platz hoch und platzierte sich schließlich in einem engen Mittelfeld an 6. Stelle.
  • Die C1 musste in der gesamten Saison keinen einzigen Punktverlust hinnehmen und verteidigte mit zwei Kantersiegen im Saisonfinale erfolgreich ihre Hessenmeisterschaft.
  • Die C2 trat in der Bezirksoberliga an und konnte nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt am Ende einen hervorragenden 3. Tabellenplatz erringen.
  • Die D1 verlor nur ihr Auftaktspiel, danach gelangen der Mannschaft sage und schreibe 11 Siege in Folge. Dies war gleichbedeutend mit dem Erringen des Meistertitels in der Bezirksliga.
  • Die E1 war die gesamte Saison über im oberen Tabellendrittel zu Hause und konnte bis zum Saisonende erfolgreich den 3. Platz verteidigen. 
  • Die Minis hatten wie auch die anderen Mannschaften viel Spaß und nahm an verschiedenen Minispielfesten teil und gewann dabei zahlreiche Medaillen und Gummibärchentüten. 
  • Die Schlümpfe nahmen noch nicht am Spielbetrieb teil, verbreiteten jedoch bei ihren schon legendären Trainingseinheiten am Freitagnachmittag ebenfalls sehr gute Laune.

 

Allen Mannschaften danken wir für spannende Spiele. Wir werden alle lange Zeit von den gemeinsamen Erlebnisse zehren und damit die lange Sommerpause bis zur neuen Saison 2015/16 überbrücken!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Turngemeinde 1875 Bad Soden e.V. - Abteilung Handball -