Vorschau 16.05.2015

Am Samstag schließen unsere Damenmannschaften die Saison mit ihren letzten Auswärtsspielen endgültig ab. Die Damen 2 beenden das Abenteuer in der Bezirksliga A mit dem Spiel beim SV Seulberg, die ebenfalls noch um den Abstieg in die Bezirksliga B bangen müssen. Unsere Damen 1 möchten ihre Serie mit 4 Siegen in Folge bei der SG Nied II fortsetzen und gleichzeitig ihre Platzierung als beste Mannschaft aus dem Main-Taunus-Kreis verteidigen. Der Gegner steht bereits als Absteiger in die Bezirksliga A fest und möchte sich sicher gebührend aus der Liga verabschieden, so dass unsere Damen jede Unterstützung von den Rängen gebrauchen können! Im Anschluss an dieses Spiel findet übrigens in gleicher Halle das entscheidende Spiel unserer ersten Herren in der Bezirksoberliga statt. Sollten sie gegen die SG Nied gewinnen, vermeiden sie auf jeden Fall den Abstieg, anderenfalls droht noch die Relegationsrunde. Daher sollten die Zuschauer unserer Damen  gleich in der Niddahalle bleiben und unsere Männer anfeuern!

Vorschau 09./10.05.2015

Auch an diesem Wochenende finden die Heimspiele unserer Damen wieder in der Brühlwiesenhalle statt. Unsere Damen 2 treffen auf den TV Hattersheim, die in ihrer ersten Saison in der Bezirksliga A eine ordentliche Rolle spielt. Anschließend werden die Damen 1 ihr letztes Heimspiel gegen den bereits feststehenden Absteiger FSG Flörsheim/Kelsterbach austragen. Der Gegner wird sich anständig aus der BOL verabschieden wollen, so dass für Spannung gesorgt ist. Die schwerste Aufgabe jedoch hat am Sonntag sicher die neuformierte D-Jugend, die ihre Qualifikationsspiele für die nächstjährige Saison austrägt. In Wiesbaden-Breckenheim treffen sie auf die Mannschaften der SG Wehrheim/Obernhain, HSG Goldstein/Schwanheim und auf den Gastgeber JSGwD Breckenheim/Langenhain, die allesamt bereits in der letzten Saison in der BOL gespielt haben. Aber unsere junge Mannschaft ist vom Trainerteam bestens vorbereitet worden und wird kämpferisch in die Spiele gehen. Die beiden erstplatzierten Mannschaften sind direkt qualifiziert, der Dritte kann sich über eine weitere Ausscheidungsrunde ebenfalls für die BOL qualifizieren. 

Vorschau 25.04.2015

Unsere Damenmannschaften tragen ihre Heimspiele am Samstag in den Brühlwiesenhallen in Hofheim aus. Den Anfang machen die Damen 2, die mit dem Tabellenführer und feststehenden Aufsteiger in die Bezirksoberliga, TSG Oberursel II, einen echten Brocken vorgesetzt bekommen, der sicher nur schwer zu bezwingen sein wird. Im Anschluss daran werden unsere Damen 1 alles daran setzen, ihre jüngste Erfolgsserie fortzusetzen und gegen die TSG Eppstein zu gewinnen. Das Hinspiel ist allen noch in Erinnerung, da uns erst mit der Schlusssirene der Ausgleich gelang. Der Gegner aus der Burgstadt ließ letzte Woche mit einer nur knappen Niederlage gegen den Tabellenführer aufhorchen und ist daher keinesfalls zu unterschätzen. 

Vorschau 18./19.04.2015

Nachdem der Abstieg für unsere tapferen Damen 2 bereits besiegelt ist, starten sie jetzt die Abschiedstournee in der Bezirksliga A. Am Samstagnachmittag spielt die Mannschaft bei der TG Schierstein, die noch um den Klassenerhalt bangt. Unsere Damen 1 hingegen befinden sich im gesicherten Mittelfeld, möchten aber noch durch einige Siege auf sich aufmerksam machen. Am Sonntag steht das Auswärtsspiel bei der HSG Eschhofen/Steeden an, deren letzter Sieg bereits zehn Wochen zurückliegt. Unsere C-Jugend ist an beiden Tagen im Einsatz. Am Samstag in Idstein und am Sonntag in Münster geht es nach einer extrem kurzen Vorbereitungsphase um die erneute Qualifikation für die Oberliga in der Saison 2015/16. Die drei Teams würden sich über lautstarke Unterstützung sehr freuen!

Vorschau 11.04.2015

Nachdem die Jugendmannschaften ihre Saison abgeschlossen haben und sich nun bereits auf die Qualifikationsspiele vorbereiten, stehen nun die Aktivenmannschaften im Fokus. Unsere Damen 2 spielen dabei gegen die HSG BIK Wiesbaden, die im gesicherten Mittelfeld nichts mehr mit Auf- oder Abstieg zu tun haben. Direkt im Anschluss tragen die Damen 1 ihre Begegnung gegen die HSG Sindlingen/Zeilsheim aus. In diesem Spiel wird es darum gehen, den Sieg aus dem Hinspiel zu wiederholen und damit den unmittelbaren Tabellennachbarn nicht an sich vorbei ziehen zu lassen. Beide Spiele finden übrigens nicht wie vorgesehen in der Otfried-Preußler-Schule statt, da die Halle wieder einmal gesperrt ist. Neuer Austragungsort ist die Sporthalle der Heiligenstockschule in Hofheim-Marxheim.

Vorschau 28./29.03.2015

Auch unsere C-Jugend beendet am Wochenende ihre Saison. Die C2 spielt in ihrem Abschlussspiel am Sonntag beim bislang ungeschlagenen Tabellenführer in Idstein. Unabhängig vom Spielausgang ist unsere Mannschaft nicht mehr vom 3. Tabellenplatz zu verdrängen. Eine klasse Leistung! Die C1 spielt am Samstag in Großostheim um die Hessenmeisterschaft. Gegner sind die Teams der HSG Twistetal und TSG Bürgel. Unsere Damen 2 werden in ihrem Spiel bei der HSG Anspach/Usingen alles daran setzen, einen Sieg einzufahren. Gleiches gilt natürlich für unsere Damen 1, die beim Tabellenzweiten aus Wiesbaden antreten. Viel Erfolg!

Vorschau 21./22.03.2015

Am Samstag darf unsere A1 nach zuletzt vier Auswärtsspielen in Folge endlich wieder in der heimischen Halle spielen. Das letzte Saisonspiel findet um 15 Uhr in der Otfried-Preußler-Schule gegen die HSG Sulzbach/Leidersbach statt. Bereits vorher findet die Begegnung unserer C2 gegen den Tabellenzweiten aus Bad Camberg statt. Weiter geht es dann mit unseren beiden Damenmannschaften, die beide in der Brühlwiesenhalle in Hofheim spielen. Zunächst trifft die Damen 2 auf den Limburger HV, anschließend ist die TG Kastel der Gegner unserer Damen 1. Am Sonntag finden dann für zwei Mannschaften die letzten Spiele der Saison statt. Unsere B2 muss dabei zum Tabellenführer nach Nied reisen, während unsere frischgebackenen Meister der D1 ein Auswärtsspiel in Sachsenhausen bestreiten. 

Vorschau 14./15.03.2015

Die Saison neigt sich dem Ende zu. Nachdem bereits unsere Minis und die B1 ihre Saison beendet haben, bestreitet nun auch die E1 ihr letztes Saisonspiel am frühen Samstagnachmittag in der Otfried-Preußler-Schule gegen den Tabellenzweiten TV Idstein. Parallel trägt die Damen 2 ihr schweres Auswärtsspiel beim TuS Holzheim aus. Ebenfalls auswärts muss die Damen 1 bei der starken Mannschaft des SV Bad Camberg antreten, dem man im Hinspiel unterlegen war. Unsere C-Jugendlichen spielen am Sonntag. Während die C2 beim noch punktlosen Tabellenletzten aus Frankfurt-Sachsenhausen spielt, darf die C1 bei der HSG Wettenberg ein echtes Endspiel um die Oberligameisterschaft in der Mitte-Staffel austragen. Bitte unterstützt die Mannschaften!

Vorschau 06.-08.03.2015

Bereits am heutigen Freitag tritt unsere E1 zum Spitzenspiel beim Tabellenführer TuS Nordenstadt an, die in dieser Saison noch keine Niederlage haben einstecken müssen. Am Samstag finden dann die beiden Spiele unserer Aktivenmannschaften gegen die FSG Niederwalluf/Eltville in der Brühlwiesenhalle in Hofheim statt. Zunächst werden unsere Damen 1 versuchen, die Niederlage aus dem Hinspiel wett zu machen, anschließend treffen die Damen 2 auf die zweite Garnitur der Spielgemeinschaft aus dem Rheingau. Am Sonntag werden dann zwei Spiele in der Halle an der Otfried-Preußler-Schule ausgetragen. Die C2 spielt gegen unseren Frankfurter Nachbarn, die SG Sossenheim, und räumt dann das Feld für die D1, die ihre Tabellenführung gegen den Tabellenletzten aus Idstein verteidigen möchte. Die B2 tritt nachmittags im Mittelfeldduell auswärts bei der JSGwB Hattersheim/Eddersheim an. Das absolute Spitzenspiel des Spieltages findet jedoch am frühen Sonntagmorgen in Hungen statt. Unsere A1 wird alles daran setzen, die HSG Hungen/Lich von der Tabellenspitze zu stoßen. Bereits das Hinspiel konnte unsere Mannschaft knapp für sich entscheiden, so dass sie sich selbstbewusst der Aufgabe in der immer tollen Atmosphäre in der Hungener Stadthalle stellen kann. Wir wünschen viel Erfolg!!

Vorschau 28.02./01.03.2015

Am Wochenende kommt die altehrwürdige Hasselgrundhalle wieder voll zur Geltung. Samstag spielt zunächst die E1 gegen die TG Kastel, anschließend die B1 in ihrem letzten Saisonspiel gegen die HSG Dilltal und zum Abschluss unsere zuletzt so erfolgreiche B2 gegen die TG Rüdesheim. Auch am Sonntag wird dann in der Halle viel los sein, denn wir veranstalten ein Minispielfest mit Handball und anderen sportlichen Aktivitäten, zu dem sich viele Mannschaften angesagt haben. Die C1 trägt dann ihr letztes Heimspiel der Saison in der neuen Halle an der Otfried-Preußler-Schule aus. Alle anderen Mannschaften spielen am Sonntag auswärts. Die C2 spielt vormittags bei der TSG Oberursel, die D1 dann nachmittags beim TV Petterweil in der Wetterau. Unsere Damen 2 treten beim TuS Dotzheim an, während die Damen 1 zum Abschluss des Tages beim unangefochtenen Spitzenreiter FSG Bergen-Enkheim/Bad Vilbel antreten, die ihre bisher einzige Niederlage ausgerechnet gegen uns bezog. 

Vorschau 21./22.02.2015

Unsere Kleinsten steigen wieder in das Spielgeschehen ein! Der letzte Auftritt von der Weihnachtsfeier ist sicher im Gedächtnis geblieben, diesmal sind sie in der Halle in Bad Vilbel beim Spielfest zu bewundern. Viel Spaß dabei!! Die weiteren Auswärtsspiele werden von der E1 beim Nachbarn TuS Kriftel und von der A1 bei der HSG Sulzbach/Leidersbach bestritten. Beiden Teams geht es darum, nicht die Tuchfühlung  zur Tabellenspitze zu verlieren. Alle anderen Mannschaften können Heimspiele austragen. Erfreulicherweise wurde die neue Halle an der Otfried-Preußler-Schule nun wieder freigegeben, so dass die Jugendlichen ihre Spiele allesamt dort austragen können. Am Samstag spielt zunächst die C2 gegen den TuS Nordenstadt und hofft, noch weiter in der Tabelle klettern zu können. Anschließend spielt die Mannschaft der Stunde, die B2, gegen die HSG Eschhofen/Steeden aus der Nähe von Limburg und möchte sich dabei für die unglückliche und knappe Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren. Es geht dann sofort weiter mit der D1, die die am letzten Wochenende errungene Tabellenführung im schweren Spiel gegen den SV Bad Camberg verteidigen möchte. Die gleiche Mission verfolgt die C1 im Anschluss gegen die nicht zu unterschätzende Mannschaft der HSG Goldstein/Schwanheim. Es sind 4 Spiele am Stück – das Kommen wird sich also lohnen! Nur 10 Minuten entfernt finden dann die Spiele der Aktiven am Samstagabend statt. In der Brühlwiesenhalle treffen die Damen 2 auf den TuS Nordenstadt II, das letzte Spiel des Tages bestreiten unsere Damen 1 dann gegen die erste Mannschaft aus Nordenstadt, die im Hinspiel dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte bezwungen werden konnten. Neben den bereits genannten Sonntagsspielen der E1 und A1 wird das einzige Heimspiel am Vormittag in der Otfried-Preußler-Schule durch die B1 gegen den ehemaligen Hessenmeister von der HSG Goldstein/Schwanheim ausgetragen. Allen Spielerinnen, Trainern, Betreuern und Zuschauern wünschen wir viel Spaß bei diesem straffen Programm!!

Vorschau 14./15.02.2015

Im Gegensatz zum reichhaltigen Programm des letzten Wochenendes finden diesmal nur zwei Spiele statt. Am Samstag spielt mit der A1 unsere älteste Jugendmannschaft in Hüttenberg gegen eine Mannschaft, die ebenfalls eine sehr gute handballerische Ausbildung genossen hat. Unser Gegner konnte bislang mit sehr guten Ergebnissen aufwarten und belegt einen sehr guten Tabellenplatz. Das Hinspiel gewann die A1 denkbar knapp – sie wird natürlich alles daran setzen, diesen Erfolg trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle zu wiederholen. Am Sonntag trifft dann die D1 im absoluten Spitzenspiel der Bezirksliga Wiesbaden/Frankfurt auf die noch ungeschlagene JSG Nieder-Eschbach/Dortelweil, die im Hinspiel noch knapp die Oberhand behielt. Unsere Mannschaft ist jedoch von Trainerin Hanna Özer bestens vorbereitet worden und hofft, dieses spannende Duell für sich entscheiden zu können. Das ursprünglich von der C1 vorgesehene Spiel im Rheingau bei der wJSG Eltville/PSV Wiesbaden musste leider vom Gegner abgesagt werden, da diese keine spielfähige Mannschaft stellen konnten. 

Vorschau 07./08.02.2015

Ein vollgepacktes Handball-Wochenende mit 9 Spielen steht uns bevor., denn mit Ausnahme unserer Minis spielen alle Mannschaften. Am Samstag finden zwei Heimspiele in der Kahlbachhalle statt. Zunächst möchte die C1 ihre Tabellenführung in der Oberliga gegen die JSG Flörsheim/Raunheim verteidigen. Anschließend ist mit der HSG Mörfelden/Walldorf der aktuelle Tabellenletzte der Oberliga bei unserer A1 zu Gast. Hingegen muss die zuletzt drei Mal in Folge siegreiche B2 bei der SV Seulberg antreten und hofft, noch weiter in der Tabelle klettern zu können. Parallel findet in der heimischen Brühlwiesenhalle das Spiel der Damen 2 gegen die HSG Hochheim/Wicker statt, während die Damen 1 den Samstag mit ihrem Spiel bei der HSG Goldstein/Schwanheim beschließen. Am Sonntag geht es dann mit vier Mannschaften weiter, die allesamt am letzten Spieltag erfolgreich waren. Nach dem Frühstück sollten die Zuschauer unbedingt die Kahlbachhalle aufsuchen, denn hier finden drei Spiele statt. Zunächst trifft die E1 auf die Wetterauer Mädels aus Petterweil, anschließend ist mit der SV Seulberg der aktuelle Tabellennachbar unserer C2 zu Gast. Nahtlos weiter geht es dann mit der D1, die auf den BSC Kelsterbach treffen. Die einzige Auswärtsbegegnung am Sonntag hat die B1 beim Drittliganachwuchs der HSG Kleenheim/Langgöns. 

Vorschau 03.02.2015

Am Dienstag tritt die B1 um 19.30 Uhr in der neuen Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule im Nachholspiel gegen die TSG Oberursel an. Unser Gegner hatte freundlicherweise einer Verlegung zugestimmt, da zahlreiche Mädels aus unserer Mannschaft zu einem Wochenendlehrgang des HHV eingeladen waren. Zur ungewohnten Zeit in ungewohnter Halle wird es gegen unseren Nachbarn sicher sehr schwer, den Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen. Dennoch wird die Mannschaft alles daran setzen, den Zuschauern ein schönes und möglichst erfolgreiches Spiel zu liefern. Die Mädels würden sich freuen, wenn möglichst viele Fans den Weg in die neue Halle finden würden und sie lautstark anfeuern könnten!

Vorschau 31.01./01.02.2015

An diesem Wochenende wird die neue Sporthalle von uns mit zahlreichen Heimspielen in Betrieb genommen. Also DIE Gelegenheit, nicht nur unsere Mädels anzufeuern, sondern sich auch die neuen Örtlichkeiten anzusehen. Den Anfang macht um 13.00 Uhr unsere erfolgreiche D1, die nun auch endlich in die Rückrunde startet und an die tollen Ergebnisse der Vorrunde anknüpfen möchte. Im Anschluss spielt die zuletzt ebenfalls siegreiche B2 gegen den Tabellennachbarn aus Bad Camberg und möchte dabei weiteren Boden in der Tabelle gut machen. Es folgt das Spiel unserer Damen 1 gegen den TuS Kriftel II. Leider sind neben dem Ausfall von Ruth Eyrich (Bänderriss) weitere Spielerinnen angeschlagen. Es wird spannend, wie die Mannschaft dies kompensieren kann (mehr hier). Nach diesem Spiel geht es dann schnell rüber in die Brühlwiesenhalle, in der unsere Damen 2 bereits das Rückspiel gegen die FSG Sulzbach bestreitet. Ebenfalls noch am Samstag ist die E1 im Spitzenspiel bei der TuS Nordenstadt zu Gast, der sich im Hinspiel als sehr starker Gegner erwies. Das einzige Sonntagspiel wird von der C2 in Runkel an der Lahn bei der HSG Eschhofen/Steeden ausgetragen. Abgeschlossen wird der Spieltag dann etwas verspätet am Dienstag durch unsere B1 im verlegten Spiel gegen die TSG Oberursel. 

Vorschau 24./25.01.2015

Die A1 möchte sich im einzigen Samstagspiel in Bad Hersfeld für die Niederlage am vergangenen Wochenende rehabilitieren und den ersten Tabellenplatz sichern. Mit dabei auch Trainerin Yvonne Thon, die sich nach der Trennung von Sulzbach/Leidersbach voll auf unsere Mannschaft konzentrieren kann. Am Sonntag finden dann drei Spiele in der Hasselgrundhalle statt. Den Anfang macht unsere E1, die ihre gute Form auch gegen die JSG Nieder-Eschbach/Dortelweil unter Beweis stellen möchte. Am Nachmittag treffen dann zunächst die Damen 1 auf die SG Nied II, die trotz ihres derzeitigen Tabellenplatzes ein unangenehmer Gegner sein wird. Gleich im Anschluss spielen die Damen 2 gegen den SV Seulberg. Bereits vorher tritt Paul Günther mit seinen Mannschaften auswärts bei der HSG Hungen/Lich an. Zunächst wird die C1 alles daran setzen, ihren Spitzenplatz zu verteidigen, ohne Verschnaufpause geht es dann bei der B1 gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn, dem man im Hinspiel überraschend einen Punkt abtrotzen konnte. Wir wünschen allen Mannschaften nicht nur Erfolg, sondern auch viel Spaß!!

Vorschau 17./18.01.2015

Endlich geht es wieder los! Nach schier endlosen, handballfreien Wochenenden können wir uns wieder in den Hallen treffen und über die zurückliegenden Weihnachtsfeiertage oder Urlaubsaktivitäten fachsimpeln. Oder auch einfach begeistert unseren sportlichen Mädels zuschauen. Bereits am Samstagvormittag erwartet die C1 zum Rückrundenauftakt den starken Liganeuling WSV Oppershofen in der Hasselgrundhalle. Anschließend empfängt die ebenfalls noch ungeschlagene A1 den Drittliganachwuchs der TSG Eddersheim, während die Damen 2 fast zeitgleich in Sulzbach gegen die FSG Sulzbach/Steinbach/Kronberg antritt, die derzeit den dritten Tabellenplatz belegt und noch Aufstiegschancen hat. Eine Premiere erlebt die B1 bei der Partie gegen den Tabellennachbarn HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden, da erstmals in der ungewohnten Sporthalle der Heiligenstockschule in Hofheim gespielt wird. Am Sonntagmorgen um 9 Uhr möchte unsere E1 ihren Vorrundenerfolg bei der HSG Goldstein/Schwanheim wiederholen. Vor einer schweren Aufgabe steht abschließend die B2 in ihrem Spiel gegen den die TSG Eppstein, die als Tabellenzweiter alles daran setzen wird, den guten Tabellenplatz zu verteidigen. Wir wünschen allen Mannschaften viel Glück und Erfolg für ersten Spieltag der Rückrunde!

Vorschau 20./21.12.2014

Kurz vor Weihnachten präsentieren sich am Samstag noch einmal zwei unserer Mannschaften in der Hasselgrundhalle. Für unseren amtierenden Hessenmeister, die C1, geht es darum, gegen den unmittelbaren Verfolger der HSG Wettenberg den Spitzenplatz zu verteidigen. Die Gäste aus dem Gießener Vorland sind ebenfalls noch ungeschlagen und verfügen über eine sehr gut eingespielte Mannschaft, die vor der Saison noch durch Klara Engel aus Hüttenberg verstärkt wurde und bislang überwiegend Kantersiege verbuchen konnte. Unser Trainer Paul Günther freut sich auf das Spiel, auch wenn er einige angeschlagene Spielerinnen zu beklagen hat, deren Einsatz noch unsicher ist. Ein Grund mehr, unsere Mannschaft lautstark zu unterstützen! Die Zuschauer können dann nach diesem Spitzenspiel der C1 in der Halle bleiben, denn gleich im Anschluss spielt die B2 gegen den SV Seulberg. Nach der unglücklichen Niederlage am letzten Wochenende hofft die Mannschaft, das Jahr 2014 mit einem Erfolg abschließen zu können.

Vorschau 13./14.12.2014

Am Wochenende kommt es gleich zu zwei Spitzenspielen in der Hasselgrundhalle. Am Samstag um 15 Uhr spielt die B1 gegen die favorisierte HSG Bensheim/Auerbach, die die Tabelle der Oberliga ohne Punktverlust anführt. Einen kurzen Vorbericht gibt es hier. Unsere junge Mannschaft hofft auf zahlreiche unterstützende Fans – wie auch die A1, die am Sonntagmittag auf die HSG Zwehren/Kassel trifft und ihren hart erkämpften Auswärtssieg aus der Vorrunde wiederholen möchten. Leider erfolgt der Anwurf zur Oberligapartie der C1 in Hattersheim beim Liganeuling TSG Eddersheim zur gleichen Zeit, so dass keine gegenseitige Unterstützung möglich ist. Die Mannschaften werden alles daran setzen, ihre guten Tabellenplätze zu verteidigen. Die B2 spielt am Samstag in Bad Camberg bei ihrem Tabellennachbarn und hofft, sich vom Gegner absetzen zu können. Unsere Aktivenmannschaften der FSG Vortaununs sind ebenfalls am Samstag im Einsatz. Die Damen 2 treten beim Aufsteiger TV Hattersheim an, die bereits einige überraschende Erfolge aufzuweisen haben. Die Damen 1 spielen bei der FSG Flörsheim/Kelsterbach, die unglücklich vier Punkte am grünen Tisch verloren haben und sich nun am Tabellenende wieder finden. Wir hoffen auf schöne, spannende und erfolgreiche Spiele und eine schöne Weihnachtsfeier am Samstag in der Hasselgrundhalle!

Vorschau 06./07.12.2014

Am Nikolaustag lohnt es sich, die blank geputzten Schuhe anzuziehen und einen Ausflug in die Hasselgrundhalle zu machen. Die zuletzt so erfolgreiche D1 spielt gegen die TG 04 Sachsenhausen und hofft, gegen die Mannschaft aus der Apfelweinhochburg ihren guten Tabellenplatz zu verteidigen zu können. Gleich im Anschluss spielt die B2 gegen die noch ungeschlagene Spielgemeinschaft aus Nied, Sindlingen und Zeilsheim. Für eine gut gefüllte Kuchentheke ist natürlich bei beiden Spielen gesorgt. Alle anderen Mannschaften sind auswärts im Einsatz. Noch am Samstag muss die B1 an der Lahn gegen die HSG Dilltal antreten, die mit ihren starken Rückraumschützinnen wesentlich stärker einzuschätzen sind als es der derzeitige Tabellenplatz aussagt. Die Damen 2 stehen beim Tabellenführer in Oberursel ebenfalls vor einer sehr schweren Aufgabe. Am Sonntag finden nur noch zwei Begegnungen statt, nachdem die Partie der A1 bei der HSG Sulzbach/Leidersbach verlegt wurde, da der Gegner keine spielfähige Mannschaft stellen konnte. Die C2 muss frühmorgens beim spielstarken SV Bad Camberg antreten und die Damen 1 beschließen den Spieltag in der Halle am Bienroth in Eppstein. 

Vorschau 29./30.11.2014

Am kommenden Samstag findet ein „kleiner“ Heimspieltag in der Kahlbachhalle in Bad Soden-Altenhain statt. Unsere A1, die ungeschlagener Tabellenführer der Oberliga Hessen ist, trifft dabei auf den alten Rivalen aus Bensheim/Auerbach, die zwar unglücklich aus der A-Jugend-Bundesliga ausgeschieden ist, aber unserer Mannschaft in der Oberliga dicht auf den Fersen ist. Ein ausführlicher Vorbericht findet sich auf der A1-Seite. Anschließend spielt die zuletzt so erfolgreiche C2 in der Bezirksoberliga auf das punktlose Schlusslicht aus Sachsenhausen. Das Abschlussspiel bestreiten unsere Damen 1 dann um 18.00 Uhr gegen den Tabellennachbarn aus Limburg, die HSG Eschhofen/Steeden. Ein weiteres Heimspiel findet etwas zeitversetzt um 19.00 Uhr in der Brühlwiesenhalle in Hofheim statt, wo die Damen 2 auf die TG Schierstein treffen. Am Sonntag erwartet unsere E1 am traditionsreichen Hexenturm in Idstein gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn ein spannendes Spiel. Darüber hinaus sind dann die beiden weiteren Oberligamannschaften beide in Goldstein gegen die HSG Goldstein/Schwanheim im Einsatz. Die C1 spielt vormittags, während die B1 um 14.45 Uhr auf den ehemaligen hessischen C-Jugendmeister trifft.  Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Vorschau 22./23.11.2014

Der Höhepunkt des kommenden Wochenendes ist wohl das erste Auftreten unsere Minis beim Spielfest in Kriftel. Erstmals nach vielen intensiven und lustigen Trainingseinheiten stellen sich unsere Jüngsten einem größeren Publikum vor. Sicher wird auch genügend Zeit bleiben, um abseits des Spielfeldes Spaß zu haben! Etwas ernster wird es sicher in den anderen Partien zugehen. Unsere Damen 1 möchten beim Auswärtsspiel bei der HSG Zeilsheim/Sindlingen endlich wieder zwei Punkte auf der Habenseite verbuchen. Auch die Damen 2 werden alles daran setzen, bei der neugegründeten Spielgemeinschaft BIK Wiesbaden Punkte zu sammeln. Die C2 spielt im Bikuz in Frankfurt-Höchst gegen die einzig verbliebende Mädchenmannschaft der SG Sossenheim, ein echtes Nachbarschaftsduell also. Die D1 hat einen nicht unwesentlich weiteren Weg zurück zu legen, um am Hexenturm beim TV Idstein ihre Erfolgsserie auszubauen. Die einzigen Heimspiele werden am Sonntag in der Kahlbachhalle in Altenhain stattfinden. Am frühen Morgen spielt die E1 gegen die Mädels aus der Apfelweinhochburg Sachsenhausen, am späten Nachmittag möchte dann die B2 gegen die Spielgemeinschaft aus Hattersheim und Eddersheim ein weiteres Erfolgserlebnis feiern. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und viel Spaß!!

Vorschau 15./16.11.2014

Endlich mal ein echter Heimspieltag!! Am Samstag können 5 unserer Mannschaften am Stück in der Hasselgrundhalle unterstützt werden – für Essen und Trinken ist wie immer reichlich gesorgt, so dass sich der Besuch nicht nur aus sportlichen Gründen lohnt. Den Anfang macht um 13:30 Uhr die D1, die sich derzeit in bestechender Form befindet. Gegen den TV Petterweil soll der dritte Tabellenplatz verteidigt werden. Anschließend spielt die B1 in der Oberliga gegen die HSG Kleenheim/Langgöns und möchte dabei die aufsteigende Form bestätigen. Um 16:15 Uhr tritt dann unsere E1 zum Spitzenspiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer TuS Nordenstadt an. Danach sind dann unsere beiden Aktivenmannschaften am Zug. Zunächst wird um 18:00 Uhr die Damen 1 bestrebt sein, gegen die HSG Eintracht/VfR Wiesbaden ihre Negativserie der letzten Wochen zu beenden. Das gleiche Ziel verfolgt die Damen 2 im Spiel gegen den Tabellennachbarn HSG Ansbach/Usingen, das um 19:45 Uhr angepfiffen wird. Leider geht es dann erst am nächsten Morgen weiter. Nachtschwärmer können direkt in die Kahlbachhalle nach Altenhain kommen, in der die C2 morgens um 9 Uhr auf die TSG Oberursel trifft. Die A1 werden alles daran setzen, ihren ersten Tabellenplatz in der Oberliga um 13:05 Uhr bei der HSG Mörfelden/Walldorf verteidigen. Die weiteste Fahrt hat dann zum Abschluss die B2, die um 14:00 Uhr in Rüdesheim spielen und hofft, ihre ersten Punkte einzufahren. 

Vorschau 08./09.11.2014

Am kommenden Wochenende spielen unsere Jugendmannschaften endlich wieder! Heimspiele in der Hasselgrundhalle bestreiten die E1 am Samstag um 15.00 Uhr und die A1 am Sonntag um 18.00 Uhr. Unsere „Kleinen“ der E1 möchten sich nicht nur gegen den Oberliga-Nachwuchs des TuS Kriftel behaupten, sondern vor allem wieder viel Spaß haben. Unsere A1 erwartet mit dem TV Hüttenberg einen spielstarker Gegner, der in der Tabelle nur knapp hinter unserer Mannschaft platziert ist. Ausführliche Informationen hier. In das Spielgeschehen greifen auch die B2 und C2 wieder ein. Unsere B2 hofft, in Eschhofen die ersten Punkte der Saison einfahren zu können, während es der C2 in Nordenstadt darum geht, an die gute Leistung vom letzten Spieltag anzuknüpfen und in der Tabelle weiter nach oben zu klettern. Die zuletzt in sehr guter Verfassung befindliche D1 muss am frühen Sonntagmorgen den weiten Weg nach Bad Camberg antreten – da darf am Samstag nicht zu lange gefeiert werden! Auch unsere Aktivenmannschaften sind im Einsatz. Die Damen 2 schließt ihre englische Woche am Samstag im Kellerduell in Limburg ab, während die Damen 1 am Sonntag beim derzeitigen Tabellenführer TG Kastel hofft, für eine Überraschung sorgen zu können. 

Vorschau 04.11.2014

Es geht Schlag auf Schlag. Bereits am heutigen Dienstagabend findet das nächste Spiel unserer Damen 2 statt. In einem weiteren schweren Spiel ist die Mannschaft des TuS Dotzheim zu Gast, die sich im oberen Tabellendrittel festgesetzt haben. Unser Team würde sich sehr darüber freuen, wenn sich trotz der ungewöhnlichen Spielzeit viele Zuschauer um 20.30 Uhr in der Brühlwiesenhalle in Hofheim einfinden würden, um die Mannschaft zu unterstützen.

Vorschau 01./02.11.2014

Aufgrund der Herbstferien finden auch an diesem Wochenende keine Jugendspiele statt. Dafür sind unsere beiden Aktivenmannschaften am Samstag im Doppelpack in der Brühlwiesenhalle im Einsatz und möchten die Ergebnisse der letzten Woche vergessen machen. Den Auftakt machen unsere Damen 2 um 16.00 Uhr – sie treffen mit dem TuS Holzheim auf einen Gegner, der bislang sehr souverän aufgetreten ist und derzeit den 2. Tabellenplatz belegt. Sicher ein sehr harter Brocken für die Mannschaft von Trainer Klaus Wenzel. Anschließend spielen die Damen 1 gegen den SV Bad Camberg, der nach einem Kantersieg im ersten Saisonspiel die nächsten Begegnungen verlor und daher bemüht sein wird,  in der Tabelle nicht weiter abzurutschen. Für Spannung ist also gesorgt – ebenso für ein reichhaltiges Angebot an Essen und Getränken... Der Weg lohnt sich also. 

Vorschau 25./26.10.2014

Ein trostloses Wochenende naht... Kein einziges Spiel unserer Mannschaften findet statt. NATÜRLICH gönnen wir unseren Mädels diese kleine Pause... Aber was sollen wir nur mit uns anfangen?? Wir können keine unserer liebgewordenen Mannschaften anfeuern, gehen frustriert den nicht gar so handballinteressierten Familienmitgliedern oder Freunden auf die Nerven und fangen in hektischem Aktionismus an, den Grill für die nächste Saison wieder auf Hochglanz zu trimmen... Man könnte aber alternativ mal zu den 3. Liga-Damen der TSG Eddersheim fahren, die am Sonntag zu Hause gegen die ambitionierten Junior-Elfen aus Leverkusen antreten. Oder unsere Trainerin Yvonne Thon mit ihren Rhein-Main-Bienen gegen den VfL Waiblingen unterstützen. Vielleicht findet sich auch ein anderes interessantes Spiel – aber so ganz ohne Handball?? Das geht eigentlich nicht... Wir wünschen dennoch allen noch schöne Herbstferien!!

Vorschau 18./19.10.2014

Nach dem außerordentlich erfolgreichen letzten Spieltag mit der Maximalausbeute von 14 Punkten aus 7 Spielen steht für die meisten Mannschaften eine kleine Erholungspause an. Denn zum Beginn der hessischen Herbstferien sind nur unsere drei ältesten Teams im Einsatz. Dabei sind unsere Damenmannschaften beide in Eltville zu Gast. Im Kellerduell möchten unsere Damen 2 am Samstag um 15:00 Uhr gegen die zweite Vertretung der FSG Niederwalluf/Eltville ihren ersten Saisonsieg feiern und damit den Gegner in der Tabelle hinter sich lassen. Anschließend treffen um 16:45 Uhr die beiden ersten Mannschaften aufeinander. Unseren Damen 1 wird es darum gehen, die erfolgreichen letzten Spiele zu bestätigen und die nächsten Punkte einzufahren. Der Gegner erscheint jedoch aufgrund der bisher erzielten Ergebnisse vollkommen unberechenbar. Daher ist für Spannung gesorgt und die Fahrt nach Eltville wird sich für die Fans auf jeden Fall lohnen. Am Sonntag um 12:00 Uhr trifft dann die A1 in der Hasselgrundhalle in Bad Soden auf den TV Hersfeld. Unserer Mannschaft geht es dabei auch darum,  sich für die Niederlage in der Qualifikation revanchieren und gegen den langjährigen Rivalen den vierten Sieg der noch jungen Saison holen. 

Vorschau 11./12.10.2014

Nachdem die Spiele der Damen 2 und der B2 leider verlegt werden mussten, sind nunmehr 7 unserer Mannschaften im Einsatz. Dabei finden fast ausschließlich Auswärtsspiele statt. Einzige Ausnahme bildet unsere Damen 1, die am Samstag in der Brühlwiesenhalle in Hofheim gegen die noch ungeschlagene Spielgemeinschaft aus Bergen/Enkheim und Bad Vilbel an ihren Erfolg der Vorwoche anknüpfen wollen. In den Oberliga-Paarungen stehen drei Lokalderbys an. Am Samstag spielt unsere A1 in Hattersheim gegen den Drittliga-Nachwuchs der TSG Eddersheim, während unsere B1 bei der TSG Oberursel ihren Aufwärtstrend fortsetzen möchte. Beide Mannschaften sind und altersmäßig überlegen und gerade in der Heimhalle sicher starke Gegner. Die C1 spielt dann am Sonntag gegen den Liga-Neuling aus Flörsheim/Raunheim, die einen starken jüngeren Jahrgang aufzuweisen haben. Die C2 tritt in Friedrichsdorf beim SV Seulberg an, die nur knapp gegen den Ligaprimus unterlegen waren.  Unsere jüngsten beschließen dann am späteren Sonntagnachmittag mit ihren Auswärtsspielen bei noch punktlosen Gegnern das Wochenende. Die zuletzt siegreiche D1 tritt beim BSC Kelsterbach  an, während die E1 beim TV Petterweil in der gefürchteten Sporthalle im Sauerbornweg antritt. Wir wünschen allen Mannschaften großen Spaß und viel Erfolg!!

 

Vorschau Spieltag 04./05.10.2014

Nach den Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit erwartet uns am Wochenende ein volles Handballprogramm. Statt der vorgesehenen 8 Spiele finden jedoch nur 6 Spiele statt, da die Spiele der E1 und B2 kurzfristig verlegt wurden. Unsere C-Jugendlichen tragen ihre Heimspiele am Samstag in der Hasselgrundhalle in Bad Soden aus. Während unsere C1 um 14:45 Uhr in der Oberliga auf die HSG Hungen/Lich trifft, macht sich um 18:15 Uhr auch unsere C2 berechtigte Hoffnungen, gegen die HSG Eschhofen/Steeden gewinnen zu können. Die anderen Mannschaften müssen dann am Sonntag alle auswärts antreten. Unsere D1-Jugend spielt mittags bei der Spiel-gemeinschaft aus Flörsheim und Raunheim, die ihr erstes Saisonspiel gewinnen konnten. Unsere A1 Oberligamannschaft muss die weiteste Anreise der Saison antreten und trifft auf einen der Topfavoriten der Liga, die HSG Zwehren/Kassel, die nur knapp die Qualifikation für die Bundesliga verpassten. Eine kurze Anreise haben hingegen beide Aktivenmannschaften, die jeweils beim TuS Nordenstadt ihre ersten Siege der Saison einfahren möchten. Nach dem Spiel der Damen 2 um 16:45 Uhr möchten unsere Damen 1 anschließend nach zwei Unentschieden in Folge endlich beide Punkte mit nach Hause nehmen. 

 

Vorschau Spieltag 27./28.09.2014

Am kommenden Wochenende sind sechs unserer Mannschaften im Einsatz. Den Anfang machen dabei unsere Damen 1, die am Samstag um 19.30 Uhr in der Brühlwiesenhalle in Hofheim auf die HSG Goldstein/Schwanheim II trifft. Nach dem überraschenden Punktgewinn am letzten Wochen-ende herrscht in der Mannschaft vorsichtiger Optimismus, dass sie sich für die Niederlage beim Schwarzbachcup revanchieren können . Unsere 2. Damen greifen erstmals in das Spielgeschehen ein und treffen auswärts auf die HSG Hochheim/Wicker, die ihr erstes Saisonspiel souverän gewin-nen konnten. Bei den Jugendspielen darf man besonders gespannt sein, ob unsere E-Jugend-lichen nach ihrem deutlichen Auftaktsieg auch bei der JSG Dortelweil/Nieder-Eschbach bestehen können. Drei weitere Spiele finden am Sonntag in der heimischen Hasselgrundhalle in Bad Soden statt. Dabei trifft die D1 in ihrem ersten Saisonspiel um 17.00 Uhr ebenfalls auf die JSG Dortelweil/ Nieder-Eschbach. Eingerahmt wird dieses Spiel von den Oberliga-Begegnungen der B1 um 15.00 Uhr gegen die starke HSG Hungen/Lich und der C1 um 18.00 Uhr gegen die wJSG Eltville/ Wiesbaden, die als Mitfavorit auf den Meisterschaftstitel gelten. Alle Mannschaften würden sich über zahlreich unterstützende Zuschauer freuen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Turngemeinde 1875 Bad Soden e.V. - Abteilung Handball -