D2-Jugend in der Saison 2017/18

Jahrgänge: 2005/2006

Trainerin: Carolin Weihe

 

Knappe Niederlage in den letzten Minuten verhindert Meisterschaft

03.03.2018: TG Kastel - D2  18:17 (8:10)

Mit neun Spielerinnen gestaltete unsere D2-Jugend ihr entscheidendes Auswärtsspiel gegen die TG Kastel. Es war ein intensives Spiel, in dem unsere Mädels überwiegend vorne lagen, das jedoch nach intensivem Kampf in letzter Minute verloren ging.

 

Zu Beginn der Partie war das Spiel ausgeglichen und keine der Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Zur Halbzeitpause lagen unsere Powermädels mit 2 Toren vorne.

 

Lange sah es auch in der zweiten Halbzeit nach einem knappen Sieg für unsere Mannschaft aus. Als jedoch die Spielerinnen der TG Kastel eine offensivere Abwehr stellten, fand das Team kein Rezept dagegen. Nach unglücklichem Verwerfen eines Siebenmeters und einigen missglückten Tempogegenstößen, war die knappe Niederlage mit 17:18 besiegelt und somit leider die Meisterschaft verspielt.

 

Nichtsdestotrotz können unsere Mädels auf eine starke Saison zurückblicken! Das letzte Spiel findet am Samstag, 10.03.2018, um 15.15 Uhr in der Hasselgrundhalle gegen den TV Petterweil statt.

 

Es spielten:

Annika Marjanovic (Tor), Charlotte Ried, Marie Bayer, Elsa Rother, Emily Gabor, Taicia Kandlen, Lorena Loi, Anna Besser und Johanna Kramkowski.

 

Keine Mühe mit der TSG Oberursel II

28.01.2017: D2 - TSG Oberursel II 26:12 (16:9)

 

Fotos: Alfred Winzer

 

Hoher Sieg über TV Idstein

09.12.2017: D2 - TV Idstein II 26:14 (11:6)

Zum letzten Spiel des Jahres begrüßte die D2-Jugend am Sonntag den TV Idstein II in der Hasselgrundhalle.

 

Mit 10 Spielerinnen gut besetzt gingen unsere Mädels schnell mit 1:0 in Führung. Die Gäste standen dem nicht nach und glichen aus. Bis zum 2:2 hielten die Gegner gut mit. Den schnellen Kontern konnten die Idsteiner Mädchen jedoch oft nichts entgegen setzen und mit einem Halbzeitstand von 11:6 ging es in die Pause.

 

Nach der Pause setzte unsere D2 den Torreigen fort. Doch das schnelle Spiel forderte seinen Tribut. Nachlassende Konzentration, ungenaue Pässe und ein sehr guter Torwart der Gäste verhinderten einen noch höheren Sieg. Mit 26:14 gewannen unsere Mädels ein schönes Spiel. Glückwunsch!

 

Es spielten:

Charlotte Ried, Isabell Ritter, Elsa Rother, Emily Gabor, Taicia Kandlen, Lorena Loi, Anna Besser, Yasmin Kozcy, Nina Matic und Johanna Kramkowski.

 

Auswärtssieg!

02.12.2017: TSG Eddersheim - D2  13:19 (3:11)

Unsere Mädels haben nach einer starken Leistung mit 19:13 bei der TSG Eddersheim in Hattersheim gewonnen. Tolle Leistung, tolles Spiel!

 

Mit nur einer Auswechselspielerin angetreten, begannen unsere Mädels sehr konzentriert und lagen nach 10 Minuten schon 7:1 in Führung. Die Abwehr stand wie eine Mauer und ließ dem Gegner keinen Raum. Die eigenen Angriffe wurden meist schnell ausgetragen und führten zu einigen Kontertoren. Mit einer 11:3-Führung ging es dann in die Halbzeit. Das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können, aber die gegnerische Torfrau hatte mehrmals phantastisch gehalten.

 

Nach der Halbzeit ging es genauso weiter, wie die erste zu Ende gegangen ist. So stand es nach etwas mehr als 30 Minuten 18:7 für unsere starken Mädels. Langsam merkte man den Mädels nun das schnelle Spiel an - müde Beine und fehlende Konzentration beim Troabschluss brachten den Gegner auf 9:18 heran. In den letzten Minuten fehlte die Konzentration, so dass Eddersheim die letzten vier Tore in Folge zum Endstand von 13:19 erzielte.

 

Dies spielte aber keine Rolle mehr. Die Mädels waren heute bärenstark und konnten dank einer tollen Leistung verdient den Auswärtssieg feiern. Glückwunsch!

 

Es spielten:

Emily Gabor, Yasmin Koczy, Charlotte Ried, Lorena Loi, Elsa Rother, Anna Besser, Nina Matic und Marie Bayer.

 

Starker Auftakt der D2-Jugend

10.09.2017: TG 04 Sachsenhausen - D2  11:25 (5:12)

Die überwiegend mit dem jüngeren Jahrgang besetzte weibliche D2-Mannschaft trat am Sonntag ihr erstes Saisonspiel auswärts bei der TG 04 Sachenhausen an.

Nach einer super Saison im letzten Jahr mit der gewonnenen Meisterschaft sowohl in der E- als auch in der D-Jugend setzten die Mädels ihren Erfolg auch im neuen Team zum Saisonauftakt fort. Selbst wenn in dem Fanblock einige skeptische Stimmen und Sorgen vor dem ersten Spiel zu hören waren, ließen die Mädels schnell alle Sorgen der Fans vergessen und nahmen mit sportlicher Begeisterung und Disziplinvon der ersten Minute an die Spielführung.


Beide Spielhälften konnte sehr ausgeglichen dominiert werden, sodass die Mannschaft mit einem überzeugenden Sieg 25:11 (12:5) das Spiel beenden konnte.

Besonders erfreulich war es zu sehen, dass sich fast jede Spielerin in die Torschützenliste eintragen konnte. All das war möglich durch eine sehr starke Defensive, Teamgeist und den rechtzeitigen Tipps und Korrekturen von der Trainerbank.
 
Es spielten:
Taicia Kandlen, Lorena Loi, Yasmin Koczy, Elsa Rother, Isabell Ritter, Mia Klieber, Anna Besser, Charlotte Ried, Marie Bayer und Nina Matic

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Turngemeinde 1875 Bad Soden e.V. - Abteilung Handball - Impressum