Erste Halbzeit verschlafen

19.11.2017: B2 - wJSG Eltville/GW Wiesbaden 18:22 (8:13)

Manchmal sagen Bilder mehr als Worte, daher hat Alfred Winzer die Begegnung der B2-Jugend fotografisch festgehalten. Vielen Dank für diese tollen Fotos!!

 

Zufrieden trotz Niederlage

24.09.2017: wJSG Eltville/GW Wiesbaden - B2  24:22 (12:12)

Da mit Caro Ebersbach die einzige nominelle Torhüterin mit Lungenentzündung ausfiel, reisten wir ohne Torhüterin nach Eltville an. Dies machten wir im Viererpack wett, es gingen abwechselnd Julia, Kim, Nina und Marie ins Tor. Alle lösten diese ungewohnte Aufgabe super.

 

Gestützt auf eine offensive Abwehr und mit gutem Angriffsspiel konnten wir sehr lange mithalten gegen eine Mannschaft, die mit um die Meisterschaft der Bezirksoberliga mitspielen wird. Am Ende machten nur Kleinigkeiten den Unterschied aus, und verhinderten das Punkte mit in den Taunus mitgenommen werden konnten. Trotz allem können wir zufrieden sein und weiter auf dieser Leistung aufbauen.

 

Es spielten:

Amelie Rosolski, Marie Huber, Kim Brenninger, Patrizia Schink, Rieke Schaus, Nina Meck, Jana Zipf, Julia Nötzel, Lilly Hilka und Sarah Krauzig.

 

Kein guter Saisonstart für die B2

10.09.2017: B2 - HSG MainHandball 11:21 (9:11)

Zu unserem ersten Saisonspiel empfingen wir die HSG MainHandball in der Hasselgrundhalle.


In der Anfangsviertelstunde konnten unsere Gegner schnell eine 3 Tore Führung herausspielen. Wir versuchten eine Aufholjagd, doch die Gegner unterbrachen immer wieder unsere Spielzüge. Trotzdem kämpften wir uns durch die Lücken der Abwehr und durch das manchmal gelungene schnelle Spiel kamen wir zum Abschluss. Die MainHandballer hielten aber die Führung, denn bis zur Halbzeit kamen wir nur auf 2 Tore heran. So stand es 9:11. 

Leider erwischten wir keinen guten Start in die 2. Hälfte. Wir vergaben zahlreiche Chancen, verloren an Tempo und uns sind nur wenige Tempogegenstöße gelungen. Dadurch wuchs der Abstand zum Gegner immer weiter. Am Ende 
konnten die Gäste einen deutlichen Sieg nach Hause fahren. 

Es spielten:
Franzi Ried, Caro Ebersbach (Tor), Julia Anthes, Linnea Schweser, Kim Brenninger, Marie Huber, Amelie Rosolski, Rieke Schaus, Julia Noetzel, Jana Zipf und Christina Budurca.
 

B2-Jugend qualifiziert sich für die Bezirksoberliga

01.05.2017: Qualifikationsturnier in Usingen

Das Projekt, eine zweite B-Jugendmannschaft in der Bezirksoberliga zu etablieren, war das Ziel beim Qualifikationsturnier in Usingen. Die größte Hürde war es zunächst, am verregneten 1. Mai zum Austragungsort nach Usingen zu kommen. Zum einen waren wegen des traditionellen Radrennens viele Straßen gesperrt und zum anderen hatten wir mit kilometerlangen Staus zu kämpfen. Vollkommen unbeeindruckt von der beschwerlichen Anreise starteten unsere Mädels mit einem 30:1 gegen den TV Hattersheim. Bei diesem Ergebnis wird die Überlegenheit unserer Mannschaft deutlich. Auch im zweiten Spiel  gegen die TSG Eppstein setzte sich unsere Mannschaft durch eine solide Abwehrleistung und schnellem Konterspiel mit 13:6 durch. Im letzten Spiel des Tages stand den Mädels die hoch motivierte Heimmannschaft der HSG Anspach/Usingen gegenüber. Aber dank einer gut eingestellten Mannschaft und einer konzentrierten Leistung gewann die Truppe von Olaf Kühnel und Rike Schweser das Spiel souverän mit 19:4. Mit 62:11 Toren und 6:0 Punkten haben sich unsere Mädels damit erfolgreich für die Bezirksoberliga qualifiziert.

 

Es spielten:  

Franzi Ried, Caro Ebersbach, Julia Anthes, Kim Brenninger, Alina Anft, Caro Günther, Sylvie Günther, Marie Huber, Melis Özbicer, Franzi Rochus, Linea Schweser, Ines Rosellon, Amelie Rosolski.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Turngemeinde 1875 Bad Soden e.V. - Abteilung Handball -