Zum Inhalt springen

Zwei unterschiedliche Halbzeiten

TSG Oberursel - wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt II 20:13 (9:6)

In ihrem Auswärtsspiel mussten unsere Mädels diesmal zur TSG Oberursel reisen. Die Trainingsbedingungen unter der Woche zur Vorbereitung waren alles andere als optimal, zudem verletzte sich dann noch unsere einzige Torfrau Shirin im Abschlusstraining und drohte gänzlich auszufallen. Die ursprünglich geplante Vertretung mit Annika konnten wir aus organisatorischen Gründen nicht einsetzen – mit dick getapten Fuss stellte sich Shirin dann doch ins Tor.

Mit Unterstützung von Selina und Jana aus der C-1 Jugend startete die Mannschaft sehr gut in die Partie und konnte in der Abwehr mit guten Balleroberungen immer wieder durch schnelles Umschaltspiel nach vorne Akzente setzen.
So stand es schnell zunächst 0:3 zugunsten unserer Mädels. In der 5. Spielminute wurde von Seiten der Gastgeber bereits die grüne Karte geworfen, um sich neu einzustellen. Ab diesem Zeitpunkt kam Oberursel zwar besser ins Spiel, trotzdem konnten wir bis zur 17. Spielminute zum 3:6 vorlegen, in dieser Phase allerdings auch bereits zwei gegebene 7m nicht im Gehäuse des Gegners unterbringen.

Es entwickelte sich nun im weiteren Verlauf des Spiels eine Partie mit vielen technische Fehlern auf unserer Seite, darunter zahlreichen Fehlpässen, die Oberursel zu einfachen Toren einlud – die Gastgeber drehten die Partie und konnten mit einem 9:6 Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte verloren unsere Mädels komplett den Faden im Spiel und vertendelten sich im Angriff in zahlreiche Einzelaktionen verbunden mit technischen Fehlern die von der robusten Abwehr der Gastgeber dankend in Form von einfachen Balleroberungen angenommen wurden. Auch in der Abwehr gab es zahlreiche Lücken, die durch den Oberurseler Angriff gekonnt genutzt wurde. Mit einem 10:3 Lauf bis zur 45. Spielminute war das Spiel dann zugunsten der Gastgeber entschieden und man musste am Ende eine klare 20:13 Niederlage quittieren.

An dieser Stelle nochmals Dank an Annika, Selina und Jana für die geleistete Unterstützung.

Es spielten:

Mia, Shirin, Lilly, Cristina, Sabrina, Jessica, Selena, Leoni, Finja, Selina, Selena

03.11.2019 H.Schüßler Fotos: A. Winzer

2019-11-02_wB2_Spiel05_TSGOberursel_vs_SGBadSoden_001.jpg