Zum Inhalt springen

Gutes Spiel, Mädels!

JSG EppLa -

wJSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt

Am verregneten Sonntag machten sich 9 unserer Mädels auf den Weg nach Eppstein zum nächsten Spiel.
In der ersten Halbzeit kam beim drei gegen drei wegen häufiger Unterbrechungen stellenweise kein rechter Spielfluss zustande. Dennoch waren unsere Spielerinnen gegen starke Eppsteiner sehr engagiert, was auch durch diverse Tore belohnt wurde.

In der zweiten Halbzeit nahm das Spiel spürbar an Fahrt auf. Es fielen auf beiden Seiten viele Tore, wobei Mette unser Tor sehr gut verteidigt und diverse Tore der Eppsteiner verhindert hat.

Die nicht ganz verständliche 2-Minuten-Strafe gegen Bad Soden hat die Mädels auch nicht aus dem Konzept gebracht. Leider hat es am Ende für den Sieg nicht gereicht.

Letztlich war wesentlicher Grund für das unterschiedliche Torverhältnis die Anzahl der Schützinnen; für Bad Soden trafen 6, für die JSG EppLa hingegen 11 Spielerinnen.
Wir finden trotzdem, Ihr habt ein gutes Spiel gemacht, Mädels!
Beim Spiel gegen Goldstein nächste Woche ist noch mehr drin.

Es spielten:
Emma, Julia, Nina, Mette, Nele, Cleo, Lara, Karoline, Josephine.